So sehen wir die Zukunft: Trendanalyse als Werkzeug

Genauso wie für Unternehmen ist es auch für Forschungseinrichtungen wichtig, regelmäßig die zukünftige Entwicklung der bearbeiteten Anwendungsfelder einerseits und der technologischen Entwicklungen andererseits im Auge zu behalten. Natürlich erschweren eine hohe Komplexität und viele Unwägbarkeiten eine zuverlässige Vorhersage – kaum eine Prognose wird exakt eintreffen. Aber ein methodisch fundiertes Vorgehen führt zu einer guten Einschätzung und besseren Entscheidungen.

From Trends to Scenarios

Future Book Trendanalyse

Wir haben uns für die Trendanalyse als Werkzeug entschieden. Trends beschreiben Veränderungen und Strömungen der Gesellschaft und sind damit methodische Hilfsmittel, um komplexe Veränderungen handhabbar zu machen. Die Trendanalyse unterstützt unternehmerische Entscheidungen, indem sie absehbare Veränderungen im unternehmerischen Umfeld identifiziert, Chancen und Risiken für das Unternehmen erkennt und frühzeitig einen möglichen Entscheidungsbedarf aufzeigt.

Im Team haben wir unsere Forschungsfelder „Health & Sports“, „Smart Region & Mobility“ und „Industry & Infrastructure“ mit Hilfe der TRENDONE-Datenbank unter die Lupe genommen und hinsichtlich ihrer Relevanz bewertet. Diese Datenbank verfügt über 17 Megatrends, 109 Macrotrends und über 50.000 Microtrends und wird laufend aktualisiert. Damit konnten wir systematisch herausfinden, welche technologischen und sozio-kulturellen Entwicklungen unsere Forschungsgebiete in den nächsten zehn Jahren beeinflussen werden. Aus den identifizierten Trends erhielten wir wichtige Impulse für strategische Weichenstellungen für Innovationen. Daraus haben wir neun Zukunftsbilder formuliert. Die jeweils wirkenden Trends sind bei jedem Zukunftsbild abgebildet.

Unser Service für Sie: Trend Glossar

Weil die identifizierten Trends nicht nur für uns, sondern auch für unsere Kundinnen und Kunden und zahlreiche Partnerorganisationen eine hohe Relevanz besitzen, haben wir sie samt Bewertung und Handlungsempfehlung mit freundlicher Genehmigung von TREND­ONE am Ende dieser Publikation im Trend Glossar für Sie zusammengefasst.

  • Trends mit der Handlungsempfehlung „ACT“ haben hohen bis sehr hohen Einfluss. Der Zeitpunkt der sogenannten „Mainstream-Adoption“ steht unmittelbar bevor, d.h. wird in den nächsten fünf Jahren erfolgen.
  • Die Handlungsempfehlung „PREPARE“ zeigt eher hohen bis sehr hohen Einfluss, bis zur Mainstream-Adoption vergehen aber noch einige Jahre.
  • Und Trends mit der Empfehlung „WATCH“ haben entweder hohen Einfluss, aber weit entfernte Mainstream-Adoption oder zum jetzigen Zeitpunkt noch geringen Einfluss, stehen aber unmittelbar vor der breiten Umsetzung.

Vorausschauend in die Zukunft

Trends richten den Blick nach außen: Die Entwicklungen des wirtschaftlichen Umfelds wird analysiert und auf die individuelle Situation des Unternehmens interpretiert.

Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Sicht auf die Zukunft auch Sie inspirieren können.
Gehen wir ein Stück gemeinsam!


Cover FutureBook

Salzburg Research wirft einen Blick in die Zukunft:

Mittels Trendanalyse haben wir relevante Trends analysiert und entwerfen daraus neun konkrete Zukunftsbilder in den drei Anwendungsfeldern Health & Sports, Smart Region & Mobility sowie Industry & Infrastructure:

 
Newsletter
Erhalten Sie viermal jährlich unseren postalischen Newsletter sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Kostenlos abonnieren.

Kontakt
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Jakob Haringer Straße 5/3
5020 Salzburg, Austria