Success Storys


Besser Lernen mit Hilfe von Körpergesten

Wird das Lernen simultan mit Bewegungen kombiniert, steigt nachweislich der Erfolg. Salzburg Research entwickelte eine Methode, um die korrekte Durchführung von Gesten-unterstütztem Lernen automatisiert und ohne Spezialhardware zu prüfen.

»

Befragungen im mobilen Umfeld mit der Mobile Diary App

Die Durchführung unbeobachteter Befragungen ist eine wichtige Voraussetzung für die Nutzer/-innen-zentrierte Entwicklung von Innovationen. Um verlässliche individuelle Untersuchungen im Feld durchführen zu können, entwickelte Salzburg Research mit Partnern ein „Mobile Diary“-Softwareframework.

»

Smarte Technologie hält die Generation 55+ fit

In Bewegung bleiben – so lässt sich Gesundheit bis ins hohe Alter erhalten. Salzburg Research zeigte gemeinsam mit Partnerorganisationen in einem großen Feldtest, wie smarte Technologie die Generation 55+ unterstützen und motivieren kann.

»

Optimierte Sporterlebnisse durch Body-Sensornetzwerke

Im Sport geht es um effiziente Ausführung der Bewegung zur Förderung. Um dies mit Hilfe von Sensoren digital zu unterstützen, hat Salzburg Research mit Partnern den „SensorHub“, eine verteilte Sensorplattform zum Aufbau von sogenannten Body Sensor Networks, entwickelt.

»

Digitales Ideenmanagement für städtische Tourismusmobilität

Die Lösungen für ein Problem liegen nicht immer innerhalb einer Organisation, aber sie existieren. Salzburg Research beantwortete für eine Tourismusorganisation zentrale Fragen zur Balance zwischen Gästen und Einheimischen mittels Open Innovation.

»

Bewertung von Verlustzeiten im öffentlichem Linienverkehr

Salzburg Research analysierte für die Verkehrsabteilung einer österreichischen Landesregierung Fahrzeitverluste im öffentlichen Busverkehr. Auf Basis dieser objektiven Detailbewertung konnte die Wirkung einer neuen Busspur nachgewiesen werden.

»

Bewertung der Qualität von Radinfrastrukturen

Für den gezielten weiteren Ausbau der Radwege in einer österreichischen Landeshauptstadt ermittelte Salzburg Research eine objektive Daten-basierte Bewertung, um jene Bereiche mit dem größten Handlungsbedarf zu identifizieren.

»

Quick-Wins und zukunftsfähige Innovationen durch eine Digitalisierungsstrategie für Betrieb und Instandhaltung von technischen Anlagen

Zukunftsfähige Strategie für die digitale Transformation der Anlagenwirtschaft (Asset Management), die auch rasante technologische Neu- und Weiterentwicklungen berücksichtigt.

»

Anlagenbezogene Datenstrategie für optimierte Produktions- und Instandhaltungsprozesse

Datenstrategie für Sammlung und Nutzung anlagenbezogener Daten mit Fokus auf Betriebs- und Instandhaltungsprozesse: Maßnahmen vorausschauend planen, Kapazitäten besser ausschöpfen, stabile Fertigungsprozesse sicherstellen.

»
Newsletter
Erhalten Sie viermal jährlich unseren postalischen Newsletter sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Kostenlos abonnieren.

Kontakt
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Jakob Haringer Straße 5/3
5020 Salzburg, Austria