Smarte Technologie hält die Generation 55+ fit

Smarte Technologie hält die Generation 55+ fit

In Bewegung bleiben – so lässt sich Gesundheit bis ins hohe Alter erhalten. Salzburg Research zeigte gemeinsam mit Partnerorganisationen in einem großen Feldtest, wie smarte Technologie die Generation 55+ unterstützen und motivieren kann.

Herausforderung

Bewegung ist der Schlüssel zur Gesundheit. Darum ist der Erhalt bzw. die Verbesserung der persönlichen Fitness bis ins Alter wichtig. Wie können ältere Personen unterstützt werden, die nicht ins Fitnesscentner gehen, sondern daheim eigenständig gesund trainieren möchten?

Lösung

Österreichische Forschungseinrichtungen und Unternehmen entwickelten „Fit mit ILSE“, ein innovatives, Technologie-gestütztes und sportwissenschaftlich fundiertes Bewegungsprogramm für zu Hause und unterwegs. Mit einer Kombination aus persönlicher Betreuung und neuen Technologien kann die Generation 55+ damit ihre Fitness erhalten oder verbessern.

ILSE wurde speziell für Menschen entwickelt, die nicht in ein Fitness Center gehen wollen, sondern daheim selbständig üben möchten und trotzdem Wert auf eine professionelle Begleitung legen. Ein persönlicher Coach entwickelte für jedes Fitnesslevel der TeilnehmerInnen ein individuelles Bewegungsprogramm. Mit Hilfe eines Tablets und des eigenen Fernsehers konnten die Personen zuhause selbständig und unabhängig üben.

Mit Hilfe einer an ein TV-Gerät angeschlossenen 3D-Kamera, konnten die Nutzerinnen und Nutzer selbst kontrollieren, ob sie die Bewegungen richtig ausführen. Die 3D-Kamera machte zum Beispiel darauf aufmerksam, wenn bei einer Übung die Balance nicht gehalten wird.

2019 und 2020 fanden dazu umfangreiche Feldtests mit über 200 TeilnehmerInnen in Salzburg und Wien statt.

Nutzen

Die sportwissenschaftliche Evaluierung der Feldtests zeigt: ILSE wirkt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ILSE zu Hause für mindestens 14 Wochen verwendet haben, sind fitter geworden. Die subjektiven Sitzzeiten wurden reduziert und die wahrgenommene Fitness der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhöht. Zudem erlebten sich die TeilnehmerInnen selbstwirksamer im Sinne einer effektiveren Bewältigung von Barrieren, die bislang ihrer körperlichen Aktivität im Wege standen.

Video zum Projekt mit Erfahrungsberichten von Probandinnen:

Bewegungsprogramm Fit mit ILSE

Mit dem Klick auf das Bild werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube (Google Ireland Limited) das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen und Cookies für die Dauer von bis zu 2 Jahren gespeichert sowie personenbezogene Daten erfasst. Mit Hilfe der Cookies ist Youtube in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Datenschutzerklärung von Youtube

Bereits während des Projekts wurde ein Geschäftsmodell für die Zukunft entwickelt. Zwei Partnerorganisationen entwickelten sowohl ein Modell für EndverbraucherInnen, wie auch ein B2B-Modell.


Mehr erfahren:


Kontakt

Verena Venek
T: +43/662/2288-415,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg
 
Newsletter
Erhalten Sie viermal jährlich unseren postalischen Newsletter sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Kostenlos abonnieren.

Kontakt
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Jakob Haringer Straße 5/3
5020 Salzburg, Austria