Maker Days Vol.2: Digitale Kekserlwerkstatt

2016-11-07:

Die zweite Ausgabe der Maker Days, die von Salzburg Research gemeinsam mit dem Verein Spektrum in der Stadt:Bibliothek organisiert wird, ist erfolgreich gestartet. Rund 30 Kinder designten und erstellten vergangenen Freitag ihre individuellen Keksausstecher – sowohl analog als auch digital. Einerseits wurde Blech zurechtgeschnitten und in die verschiedensten Formen gebogen und zusammengelötet. Andererseits durften die Kinder ihre Formen mit Cookie Caster entwerfen und am 3D-Drucker ausdrucken.

Bei den parallel stattfindenen Wissenstagen konnten Interessierte den konzentrierten BastlerInnen via Live-Stream über die Schulter schauen.

Drei spannende Maker Days stehen noch bevor

Beim nächsten Termin am 11. November 2016 wird es musikalisch: Die Kinder bauen coole Musikinstrumente aus Abfall oder mit dem 3D-Drucker. Im Anschluss gestalten sie ihre eigene Radiosendung, in der sie mit den selbstgebauten Instrumenten musizieren.

Weitere Informationen zu den folgenden Nachmittagen: Maker Days Vol.2 in der Stadt:Bibliothek
Für die Termine am 11.11. und 25.11. sind noch Anmeldungen möglich.

Nachberichte zu den anderen Nachmittagen der Maker Days  Vol.2 (4.-25. November 2016):

Maker Days Vol.1 (16. Februar -8. März 2016)

Ansprechperson

Julia Eder
T: +43/662/2288-245,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg