Maker Days Vol.2 in der Stadt:Bibliothek - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Maker Days Vol.2 in der Stadt:Bibliothek

Nov 04-25 2016

Aufgrund des großen Erfolges der Maker Days Anfang dieses Jahres organisierte Salzburg Research in Kooperation mit der Stadt:Bibliothek und dem Verein Spektrum zwischen 4. und 25. November 2016 eine Fortsetzung. Jeweils freitags konnte unter Anleitung von Freizeitpädagog/-innen und Maker-Profis gewerkt, geforscht, gebastelt, gelayoutet und 3D-gedruckt werden. Unter dem Motto „Analog meets Digital“ konnten Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre ihre eigenen Ideen entwickeln und umsetzen. Jeder Nachmittag stand unter einem anderen Thema.

makerdays_stadtbibliothek

4.-25. November 2016, jeweils freitags 15:00-18:00 Uhr
im Südtrakt, 3. Stock der Stadt:Bibliothek Salzburg

04. November | Analoge & digitale Weihnachts-Werkstatt
Gestalte deinen individuellen Keksausstecher: entwerfen, zeichnen, modellieren und am 3D-Drucker ausdrucken oder mit Blech, Hammer und Lötkolben produzieren.

11. November | Lasset die Töne erklingen: Musik-Werkstatt
Baue coole Musikinstrumente aus Abfall oder mit dem 3D-Drucker und spiele auf einem Bananenklavier. Am Ende wird gemeinsam musiziert und eine Radiosendung gestaltet.

18. November | Das Roboter 1×1: Mechanik- & Programmier-Werkstatt
Entdecke Wissenschaft, Technologie, Maschinenbau und Mathematik mit motorisierten LEGO-Robotern, programmiere ein Roboterspiel und baue Kritzelroboter, Brush- und Vibrobots.

25. November | Bitte lächeln: Foto-Werkstatt
Bau eine Keksdosenkamera und entwickle das Ergebnis in der Dunkelkammer, zeichne mit Licht, mach kreative Fotos mit dem Smartphone und gestalte deine eigene Fotostory.

Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich:

[cforms name=“MakerDays 2016″]

Mehr erfahren? Das waren die ersten Maker Days in der Stadt:Bibliothek

 

Ansprechperson

Julia Eder
Telefon: +43/662/2288-245, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg