Besucherlenkung im Tourismus

Nachhaltiger Qualitätstourismus: Nachschau zum Kongress

2022-02-15:

Im Herbst 2021 fand in Wagrain-Kleinarl ein eintägiger Kongress zum Thema „Nachhaltiger Qualitätstourismus im Alpenraum“ im Rahmen des INTERREG V-A Projektes „Qualitätstourismus im Alpenraum“ statt. Die Inhalte stehen nun in einer kompakten Zusammenschau zur Verfügung.

Ziel des Kongresses war, die Bedeutung einer nachhaltigen touristischen Entwicklung im deutsch-österreichischen Alpenraum hervorzuheben und zu stärken. Intakte Natur- und Kulturräume sind für touristische Destinationen im Alpenraum das wichtigste und wertvollste Gut und sollen auch für zukünftige Generationen erhalten bleiben. Viele Menschen sind sich dieser Tatsache bewusst, weshalb Angebote mit touristischer Nachhaltigkeit immer beliebter werden. Die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Maßnahmen stehen hier im Vordergrund. Neben wissenschaftlich fundierten Fachvorträgen aus dem Themenspektrum Tourismus, Qualität und Nachhaltigkeit gab es auch Präsentationen von Best Practice Beispielen.

In diesem Video finden Sie Eindrücke, Highlights und Teile der Vorträge – darunter auch den Forschungsschwerpunkt der Salzburg Research zum Thema Besucherlenkung im Tourismus:

Kongress Nachhaltiger Qualitaetstourismus - Vorträge

Mit dem Klick auf das Bild werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube (Google Ireland Limited) das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen und Cookies für die Dauer von bis zu 2 Jahren gespeichert sowie personenbezogene Daten erfasst. Mit Hilfe der Cookies ist Youtube in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Datenschutzerklärung von Youtube

Experteninterviews:

Kongress Nachhaltiger Qualitaetstourismus - Experteninterviews

Mit dem Klick auf das Bild werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube (Google Ireland Limited) das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen und Cookies für die Dauer von bis zu 2 Jahren gespeichert sowie personenbezogene Daten erfasst. Mit Hilfe der Cookies ist Youtube in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Datenschutzerklärung von Youtube

Der zweite Teil der Veranstaltungsreihe findet in Berchtesgaden am 04. April 2021  statt.
Zur Anmeldung.

Kontakt

MARKUS LASSNIG
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
T: +43/662/2288-302 | | LinkedIn
 
Newsletter
Erhalten Sie viermal jährlich unseren postalischen Newsletter sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Kostenlos abonnieren.

Kontakt
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Jakob Haringer Straße 5/3
5020 Salzburg, Austria