DigiCULT Forum – Technologie-Monitoring für Europas Kulturerbe

Monitoring von digitalen Technologien für den Kulturerbe-Sektor.

DigiCULT leistet regelmäßiges Monitoring von digitalen Technologien, die für den Kulturerbesektor zentral sind bzw. zukünftig werden könnten. Unter Einbeziehung eines europäischen Expertennetzwerks werden die Technologien in Expertenrunden sowie Fallstudien evaluiert und hinsichtlich ihrer Relevanz für den Sektor eingeschätzt. Zur Anregung der Technologienutzung werden sieben Themenhefte, drei Technologie-Reports sowie ein Newsletter erstellt und international verbreitet.

Aufbauend auf die Leitstudie „DigiCULT: Technological Landscapes for Tomorrow’s Cultural Economy“ ist DigiCULT FORUM gewissermaßen ein „Wachhund“ für Entwicklungen und Lösungen im Bereich jener Informations- und Kommunikationstechnologien, welche für den Sektor kulturelles und wissenschaftliches Erbe von wesentlicher Bedeutung sind.

Institutionen und Organisationen, die sich um die Sammlung, Vermittlung und Erhaltung sowie wirtschaftliche Verwertung des kulturellen Erbes bemühen, erhalten durch DigiCULT FORUM kompetente Informationen und Einschätzungen zu relevanten gegebenen und in Entwicklung begriffenen Technologien.
Ein Pool von über 50 Experten aus Kultur und Technologie bildet ein hochkarätiges Forum zur Diskussion und Analyse von laufenden und zukünftigen Trends in themenbezogenen Meetings und Konferenzen.

Begleitet durch wissenschaftliche Schwerpunktstudien (Technology Watch Reports), wird DigiCULT FORUM sektorübergreifende Kooperationen zwischen kulturellen Institutionen, Industrie und Verwaltung unterstützen.
Ergebnisse wie z.B. Best Practice-Beispiele sowie Empfehlungen werden als fortlaufende, zielgerichtete Informationspakete zur Steigerung des Bewusstseins und zur Unterstützung einer frühestmöglichen Implementierung von neuen Technologien und Services zur Verfügung gestellt und verbreitet.