Nicht sprechen, sich aber trotzdem mitteilen! Weihnachtsaktion 2016 - Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Weihnachtsaktion 2016 der Salzburg Research Forschungsgesellschaft: Geschenke für die Anna Bertha Königseggschule für Schwerstbehinderte in Salzburg

Nicht sprechen, sich aber trotzdem mitteilen! Weihnachtsaktion 2016

2016-12-19:

Mit 2016 geht ein weiteres Jahr zu Ende, in dem Salzburg Research im Bereich der neuesten Kommunikationstechnologien viel erreicht hat: Wir ließen einen Minibus teilautomatisiert durch die Salzburger Altstadt fahren, forschten am systematischen Erkennen von blinden Flecken in Innovationsprozessen, koordinieren ein großes EU-Forschungsvorhaben, das produzierenden KMU bei der Digitalisierung der Fertigung unter die Arme greift, oder entwickelten Testverfahren für Technologien, die am Markt noch gar nicht verfügbar sind (etwa für 5G – die fünfte Generation der Mobilfunktechnologien).

Einfache technische Lösungen können auch im Alltag vieler Menschen Großes erreichen: Sprachausgabegeräte, spezielle Computertastaturen und Lernprogramme, einfache Apps uvm. ermöglichen zum Beispiel Kindern mit erhöhtem Förderbedarf Mitsprache und Gehört-werden. Sie assistieren damit wesentlich beim Aufbau der Kommunikationsfähigkeit. „Nicht sprechen, sich aber trotzdem mitteilen!“ lautet der Leitsatz der Anna-Bertha-Königsegg Schule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Salzburg. Deshalb freut es mich, dass wir die Einrichtung auch dieses Jahr wieder mit Materialien im Wert von ca. 1.000 Euro unterstützen.

Was dieses Jahr in den Paketen steckt:

Die „iPad-Pioniere“ – mittlerweile in der 7. Klasse – geben brauchen unbedingt ein neues iPad samt robuster Hülle und viel Speicherplatz. Das iPad wird für spezielle Übungen und die unkomplizierte Dokumentation von Aktivitäten genutzt. Ihr „altes“ iPad aus dem Vorjahr gibt die Klasse an jüngere Schülerinnen und Schüler in der Schule ab.

Sehr begehrt sind wie jedes Jahr die „sprechenden Stifte“. Damit können nicht- und wenig-sprechende Kinder Fragen stellen, antworten, eine Wahl treffen oder bei Spielen mitreden. Sprechende Kinder helfen bei den Sprachaufnahmen oder lernen neue Wörter.

Gute Kopfhörer helfen für eine gute Konzentration.

Geschäftsführer Siegfried Reich, Personalleiterin Jennifer Upitz und Julia Eder überreichten die diesjährigen Sachspenden am Donnerstag, den 15. Dezember an Direktorin Manuela Hanusch und Frau Herta Natiesta.

Das gesamte Team wünscht besinnliche Feiertage und ein friedvolles Jahr 2017!

Auch wir gönnen uns eine Auszeit: Betriebsurlaub von 24.12.2016 bis 6.1.2017