Kabellose Breitbandoptionen begleitend zum Infrastrukturausbau. - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Kabellose Breitbandoptionen begleitend zum Infrastrukturausbau.

Peter Dorfinger, Georg Panholzer, Christof Brandauer, Ferdinand von Tüllenburg (2017): Kabellose Breitbandoptionen begleitend zum Infrastrukturausbau. Breitband in ländlichen Regionen. Studie: Salzburg Research

In der Breitbandstrategie des Landes Salzburg1 wurde der ungefähre Finanzierungsbedarf für eine vollständige Versorgung nahezu aller Haushalte mit Glasfaser ermittelt. Einzellagen wurden hier nicht berücksichtigt, auch wird der Umsetzungszeitraum noch mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Bei Datenübertragungsraten von teilweise unter 2 Mbit/s in einzelnen Regionen besteht aber bereits jetzt akuter Handlungsbedarf, um zumindest Datenraten von mehr als 10 Mbit/s zu bieten.

Im Grenzgebiet von Seekirchen/Köstendorf/Obertrum/Mattsee ist ein Großteil der Fläche gemäß Bundesförderrichtlinien förderbar. Doch selbst in als versorgt gemeldeten Gebieten ist die Zufriedenheit oft nicht gegeben. Um jedoch gerade in zersiedelten Gebieten Lösungen bieten zu können, wurden dort mögliche Übergangs- bzw. mittelfristige Alternativlösungen zum Bau eines Infrastrukturprojekts untersucht. Hier sollen vor allem bei akuter Unterversorgung (Übertragungsrate < 2 Mbit/s) Lösungsansätze erarbeitet werden. Salzburg Research führte dazu unter anderem Messungen der Mobilfunkdatenraten an ausgewählten Standorten durch.

Auf Basis der Ergebnisse aus den Untersuchungen der Grenzregion Seekirchen/Köstendorf/Obertrum/Mattsee werden für andere Gebiete, die ebenfalls nur teilversorgt sind, Handlungsempfehlungen außerhalb der jeweiligen durch Infrastrukturprojekte versorgten Gebiete abgeleitet. Ziel der erweiterten Betrachtung des Pilotprojekts „Grenzgebiet Seekirchen/Köstendorf/Obertrum/Mattsee“ ist daher die Erarbeitung einer allgemeinen Vorgehensweise bzw. Liste aus Punkten, die auch in anderen – üblicherweise sehr komplexen – Projektkonstellationen zu berücksichtigen ist.

PDF öffnen

Publikationsautoren der Salzburg Research (in alphabetischer Reihenfolge):

Relevante Projekte: