Veranstaltungsreihe Digital Leben - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Veranstaltungsreihe Digital Leben

Apr 25 2017

Medienkompetenz: Was müssen wir können, wer bringt es uns bei?

Dem Netz nicht auf den Leim gehen

Fake News, Cybermobbing, Sexting, Hasspostings … das Internet gibt uns nicht nur die Freiheit zu jederzeit an jedem Ort zu kommunizieren. Das Internet verlangt uns auch eine ganze Reihe von Fähigkeiten ab, damit aus dieser Freiheit kein Albtraum wird.

Wer aber bringt uns, vor allem den Heranwachsenden diese Kompetenzen bei? Bildungsministerin Sonja Hammerschmid hat mit dem Schulkonzept für digitale Kompetenz eine Initiative gestartet, damit Kinder in der Schule lernen, Inhalte im Internet kritisch zu reflektieren.

Wo stehen wir auf dem Weg zum „medienkompetenten Bürger“? Um diese Frage dreht sich die neue Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Digital Leben“ der Plattform Digitales Salzburg. Dieses Mal in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule

Am Dienstag, 25. April 2017 ab 17.30 Uhr
Im Hörsaal 1 an der Pädagogischen Hochschule,
Akademiestraße 23 in Salzburg

Gesprächspartner:

  • Meral Akin-Hecke, werdedigital.at
  • Dr.in Christine Trültzsch-Wijnen, Leiterin des Centre of Competences für Medienpädagogik und E-Learning PH Salzburg
  • Markus Weisheitinger-Herrmann, Institut für Medienbildung, Geschäftsführer FS 1

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.