Maker Days für Kinder - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Maker Days für Kinder

Mar 16-23 2018

Die Maker Days für Kinder gehen im März 2018 in eine neue Runde. Salzburg Research organisiert in Kooperation mit der Stadt:Bibliothek und dem Verein Spektrum sowie in Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen (z.B. KOMPASS – Bildungsberatung für Mädchen und Young Engineers Austria) eine offene Kreativwerkstatt. Anfassen und Ausprobieren steht dabei im Vordergrund. Unter dem Motto „Analog meets Digital“ haben Kinder und Jugendliche (Hauptzielgruppe 8-12 jährige) die Möglichkeit, unter Anleitung von Maker-Profis ihre eigenen Ideen umzusetzen. Jeder Nachmittag steht dabei unter einem anderen Thema:

2. März | DOIT: Die Welt (mit)gestalten
Stelle coole Pflanzentöpfe aus Abfall her, bastle deine eigene 3D-Cardboard-Brille, lerne mit Scratch programmieren und verwandle mit MaKey-MaKey Obst in ein Bananenklavier und die Treppe der Stadt:Bibliothek in ein Piano.

9. März | Dem Osterhasen auf der Spur
Gestalte mit dem 3D-Stift „Doodler“ oder am 3D-Drucker kreative Osterobjekte, entwickle Vibrobots-Roboter, die sich bewegen, und baue hüpfende Roboter-Hasen aus LEGO.

16. März | Bitte lächeln in der Foto- und Animationswerkstatt
Mach Fotos mit einer Sofortbildkamera oder selbstgebauten Kameras und produziere aus einzelnen Bildern mit Plastillinfiguren deinen eigenen Trickfilm.

23. März | Pimp up your Shirt
Peppe T-Shirts mit Schere und LEDs auf oder arbeite sie zu einem Teppich um. Mit Lötstab, Nadel, Faden und Heißkleber werden auch andere Dinge verbunden, die in deinem Kopf zusammengehören.

Programmflyer

Maker Days für Kinder @ Stadt:Bibliothek
Analog meets digital – kreatives Experimentieren & digitales Gestalten
2. bis 23. März 2018, jeweils freitags 15:00-18:00 Uhr
Stadt:Bibliothek, Südtrackt, 3. Stock
Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich unter www.makerdays.at

Rückblick Maker Days November 2016

Rückblick Maker Days Feb/März 2016

Rückblick Mini Maker Faire April 2017