fit…remixed Speeddating - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

fit…remixed Speeddating

Nov 19 2015

Beim Speeddating diskutieren junge Menschen mit Expertinnen und Experten im kleinen, persönlichen Rahmen Fragen aus Wissenschaft und Forschung. Auch Salzburg Research steht mit zwei Personen Rede und Antwort: Sandra Schön präsentiert das Forschungsprojekt ODAAL, bei dem das Potential frei verfügbarer Daten – „Open Data“ – für den Bereich Active and Ambient Assisted Living (AAL) untersucht wird. Ferdinand von Tüllenburg wird den Smart Campus Salzburg erklären. Dort wird ein neuer Ansatz für dezentralen Energieaustausch entwickelt und erprobt.

fit…remixed Speeddating
19. November 2015, 10:00-12:00 Uhr
Messegelände Salzburg

Das Speeddating findet im Rahmen der BeSt³ – Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung in Salzburg statt. Veranstalter ist die Initiative fti…remixed des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Die anwesenden ExpertInnen stellen sich anhand eines mitgebrachten Referenzgegenstandes vor, der das Arbeitsfeld oder den Forschungsinhalt repräsentiert. Anschließend haben die Jugendlichen die Möglichkeit, all jene Fragen zu stellen, die ihnen am Herzen liegen. Primär geht es bei den Speeddatings darum, bei den Jugendlichen die Neugier auf Forschung zu wecken. Das soll mittels Begegnungen zwischen Jugendlichen und ForscherInnen/ ExpertInnen und der gemeinsamen Diskussion von aktuellen Forschungsinhalten und wissenschaftlichen Berufsbiografien gelingen.

 

Ansprechperson

Julia Eder
Telefon: +43/662/2288-245, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg