9. eHealth Day: Technologien für die Generation 60+ – Erkenntnisse aus der Testregion ZentrAAL - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

9. eHealth Day: Technologien für die Generation 60+ – Erkenntnisse aus der Testregion ZentrAAL

Nov 16 2017

Sinkende Geburtenzahlen und steigende Lebenserwartung prägen die demografische Entwicklung in vielen Regionen Europas. Zusammen mit der Zunahme von altersassoziierten Krankheiten, wie Demenz oder Diabetes mellitus Typ 2, führt dies zwangsläufig zu einem erhöhten Bedarf in Assistenz und Betreuung.

Wie können Wohnungen adaptiert werden, um selbstbestimmtes Altern in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen? Das Forschungsprojekt ZentrAAL – Salzburger Testregion für AAL-Technologien – testet innovative und leicht nachrüstbare Technologie. Der 9. eHealth Day stellt die Erkenntnisse aus der Testregion vor. Insgesamt 60 Seniorinnen und Senioren wurden im Bundesland Salzburg mit den unterstützenden Technologien ausgestattet.

16. November 2017, ab 13.30 Uhr
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Techno-Z Veranstaltungszentrum
Jakob-Haringer-Straße 5, 5020 Salzburg

Programm

Zeit Thema
13:30 Eintreffen/Registrierung
14:00 Begrüßung
Univ.-Doz. Dr. Siegfried Reich (Salzburg Research)
14:05 ZentrAAL – Salzburger Testregion für AAL-Technologien
DI (FH) Mag. Cornelia Schneider, Mag. DI Viktoria Maringer (Salzburg Research)
14:20 Die Nutzungsintention von meinZentrAAL und mögliche Einflussfaktoren – ausgewählte Ergebnisse der Evaluierung der Technologieakzeptanz
DI Daniela Krainer (FH Kärnten)
14:35 Nutzung oder Nicht-Nutzung? – Das ist hier die Frage
DI (FH) Mag. Cornelia Schneider (Salzburg Research)
14:50 Fit mit ZentrAAL
Dr. Dr. Susanne Ring-Dimitrou (Universität Salzburg)
15:05 Pause
15:30 10 Erkenntnisse der Wirkungsmessung am Beispiel von ZentrAAL
Dr. Birgit Trukeschitz (WU Wien)
15:45 „Dafür bin ich schon zu alt…“ Intelligente Assistenzsysteme zur Unterstützung der Alltagsbewältigung von SeniorInnen im Betreuten Wohnen
Mag. (FH) Manfred Feichtenschlager (Hilfswerk Salzburg)
16:00 Vom Forschungsprojekt zum Produkt – Chancen und Risiken
Dr. Walter Liebhart (ilogs mobile software GmbH)
16:15 Round Table: ZentrAAL – wie geht es weiter?
Es bleibt spannend!
16:45 Buffet und Networking

Anmeldung

Ansprechperson

Cornelia Schneider
Telefon: +43/662/2288-418, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg