Wechsel im Aufsichtsrat

Wechsel im Aufsichtsrat bei Salzburg Research

2021-03-25:

Die Salzburg Research Forschungsgesellschaft ist seit dem Jahr 2000 im Besitz des Landes Salzburg. Seit damals begleitet ein Aufsichtsrat das Forschungsinstitut. Am 23. März 2021 zog sich der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende, Dr. Bernd Petrisch, zurück. Seine Nachfolgerin ist die Physikerin und Technikerin Dr. Brigitte Bach.

Anfang 2000 übernahm das Land Salzburg die 1996 gegründete „Techno-Z FH Forschung und Entwicklung GmbH“ und änderte den Namen in „Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH“. Zeitgleich mit dieser Umbenennung wurde auch der Aufsichtsrat gewählt – mit dem Vorsitz durch Dr. Bernd Petrisch. Nach über 20 Jahren an der Seite des Forschungsinstituts zieht er sich nun in den Ruhestand zurück.

Wechsel im Aufsichtsrat:
Wechsel im Aufsichtsrat: Bernd Petrisch übergibt an Brigitte Bach

„Dr. Petrisch hat die Salzburg Research Forschungsgesellschaft in ihrer Pionier- und Aufbauphase hervorragend unterstützt. Dr. Bach übernimmt den Aufsichtsrat nun in einer Phase der Fokussierung und aktiven Positionierung im Salzburger Forschungssystem. Wissenschaft und Forschung bilden die Grundlage für Fortschritt, Innovation und die Entwicklung unseres Landes. Damit stärken wir auch die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Salzburg“, so Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer.

„Mit Salzburg Research verbindet mich eine mehr als 20-jährige herausfordernde und hochinteressante Zusammenarbeit mit einem Team hervorragender Forscher/-innen und Spezialist/-innen, die mir große Freude bereitet hat“, sagt der scheidende AR-Vorsitzende Bernd Petrisch.

Mit Dr. Brigitte Bach hat das Forschungsinstitut nun eine neue Aufsichtsratsvorsitzende, die viel Erfahrung aus der anwendungsorientierten Forschung mitbringt und auch die Faszination für smarte Technologien teilt: „Als Vorständin des innovativen Technologieunternehmens Salzburg AG ist es essentiell, enge Kooperationen mit der Forschung weiter zu fördern, um gemeinsam an den Fragestellungen unserer Zeit zu arbeiten.“

„Im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich herzlich für die stets engagierte und fördernde Begleitung durch Dr. Petrisch. Das Institut ist thematisch und wirtschaftlich für die Zukunft gut aufgestellt. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Dr. Brigitte Bach. Ihr technologisch hochkarätiger Background bietet wertvolle Impulse für unsere Forschungsarbeit“, sagt Dr. Siegfried Reich, Geschäftsführer der Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH.

Aufsichtsrat unter weiblicher Doppelführung

Der Aufsichtsrat der Salzburg Research Forschungsgesellschaft ist durch diesen Wechsel nun unter weiblicher Doppelführung. Die vom Eigentümer entsandten Aufsichtsratsmitglieder per 23.03.2021:

  • Dr. Brigitte Bach (Vorsitzende)
  • Dr. Gabriele Gadermaier (stv. Vorsitzende)
  • DI Stefan Linsinger
  • Dr. Michael Reiter
  • DI Dorly Holzer-Harringer

Hinzu kommen drei vom Betriebsrat entsandte Mitglieder.

Seit Ende 2019 begleitet das Forschungsinstitut außerdem ein hochkarätiger, internationaler Fachbeirat, der die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat sowohl in inhaltlichen als auch wissenschaftlichen Belangen berät.

Dr. Brigitte Bach

Hon.Prof. Mag. DI Dr. Brigitte Bach MSc ist seit vielen Jahren in verschiedenen deutschen und europäischen Forschungsgremien und Expertenkommissionen vertreten. 2017 Verleihung einer Honorarprofessur an der TU Wien. In der außeruniversitären Forschung war sie längere Zeit am AIT Austrian Institute of Technology tätig. Seit 1. Jänner 2021 ist sie Vorständin der Salzburg AG.

Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH

Menschen, Produkte und Maschinen sind in Bewegung und zunehmend drahtlos vernetzt. Diese enorme Dynamik bietet neue Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft. Mit Motion Data Intelligence machen wir die Bewegung von Menschen und Dingen messbar, verknüpfen sie zuverlässig, entwickeln Algorithmen für aussagekräftige Analysen und steigern damit Mehrwert und Effizienz. Salzburg Research bietet als unabhängiges Forschungsinstitut Know-how und nachhaltige Lösungen für komplexe Herausforderungen im Internet der Dinge. Wir sind Think-Tank für innovative Unternehmen unterschiedlichster Branchen und die öffentliche Hand – international orientiert und der Region verpflichtet.

Der Fokus Motion Data Intelligence wurde im Zuge eines Strategieprozesses erarbeitet. Er ist die Antwort auf wesentliche Herausforderungen der Unternehmen zur Bewegung von Personen und Dingen und der damit verbundenen Datenanalysen. Durch räumliche Datenkomponenten und zeitliche Veränderungen entstehen neue Analysemöglichkeiten und Erkenntnisse, die Grundlage für innovative Lösungen und Produkte für Wirtschaft und Gesellschaft sind.

www.salzburgresearch.at

Betragsbild: (c) Land Salzburg / Neumayr

Kontakt

SIEGFRIED REICH
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
T: +43/662/2288-211 | | LinkedIn
 
Newsletter
Erhalten Sie viermal jährlich unseren postalischen Newsletter sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Kostenlos abonnieren.

Kontakt
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Jakob Haringer Straße 5/3
5020 Salzburg, Austria