Jahresrückblick und Weihnachtsaktion 2018 - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Jahresrückblick und Weihnachtsaktion 2018

2018-12-14:

Salzburg Research blickt 2018 wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Zum Weihnachtsfest unterstützen wir auch heuer die Anna-Bertha-Königsegg Schule in Salzburg mit unterschiedlichen Kommunikations-Tools.

Salzburg Research erforscht intelligente, vernetzte und mobile IoT-Systeme. 2018 war ein sehr erfolgreiches Jahr mit zahlreichen Highlights, darunter z.B.:

  • Wir starteten das österreichische Leitprojekt „Digibus Austria“ und testen den autonomen Minibus auf Teststrecken in Salzburg und Niederösterreich.
  • Mit dem Digitalen Transferzentrum (DTZ) stehen den Salzburger Unternehmen anbieterunabhängige Experten und Expertinnen als Ansprechpartner bei Digitalisierungsfragen zur Verfügung.
  • Mit „Digital Motion“ starteten wir außerdem ein COMET-Forschungsprojekt mit zahlreichen Partnern. Ziel: Mehr Freude an der Bewegung mit Hilfe des Internets der Dinge.
  • Das europäische Forschungsprojekt DOIT hat im Herbst mit seinen Pilotaktivitäten begonnen, in denen untersucht wird, wie Kinder und Jugendliche in Makerspaces soziale Innovationen und unternehmerische Fertigkeiten entwickeln.

Salzburg Research ist Ansprechpartner zum Thema Digitalisierung. Mit vorwettbewerblicher Forschung und Technologieentwicklung stehen wir für Unternehmen und Institutionen als Lösungspartner zur Verfügung und tragen damit zu deren Wettbewerbsfähigkeit bei.

Nicht nur für Unternehmen und (Industrie-)Betriebe ist die Digitalisierung gewinnbringend. Auch 2018 spenden wir digitale Hilfsmittel im Wert von ca. 1400 Euro an die Anna-Bertha-Königsegg-Schule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Salzburg. Damit werden neue Lernmöglichkeiten für Kinder mit besonderen Bedürfnissen eröffnet: Tablets und Lern-Apps für die Sonderpädagogik, spezielle Hardware für körperbehinderte Kinder oder „sprechende Stifte“ für die Sprachförderung.

Was dieses Jahr in den Geschenken steckt:

Unter dem Geschenkpapier verbergen sich kommunikationstechnische Hilfsmittel im Wert von ca. 1400 Euro.

  • Die Klassen 1 und 2a dürfen sich über zwei neue Apple iPads mit viel Speicherplatz und robusten Schutzhüllen freuen. Die Tablets werden für spezielle Übungen und die unkomplizierte Dokumentation von Aktivitäten genutzt.
  • Dieses Jahr schenken wir erstmals die „sprechende Wand“ Interaktiva. Mit befüllbaren Taschen und einer Sprachaufnahmefunktion lassen sich unterschiedliche Aufgaben spielerisch lösen.
  • Auch von den sehr begehrten „sprechenden Stiften“ werden dieses Mal zwei Stück an die Schule verschenkt. Nicht und wenig sprechende Kinder können mit diesem Fragen stellen, antworten oder bei Spielen mitreden. Sprechende Kinder verbessern ihre Aussprache und erweitern ihren Wortschatz.

Geschäftsführer Siegfried Reich und Julia Eder überreichten die diesjährigen Sachspenden am Donnerstag, den 20. Dezember im Rahmen einer Adventsfeier mit Schülerinnen und Schülern der 7. Klasse.

Das gesamte Team der Salzburg Research wünscht besinnliche Feiertage und ein friedvolles Jahr 2019!

Auch wir gönnen uns eine Auszeit: Betriebsurlaub vom 24.12.2018 bis 4.1.2018.