Aktuelles Workshop-Angebot für Schulen - Salzburg Research Forschungsgesellschaft
3D-Drucken bei den Maker Days

Aktuelles Workshop-Angebot für Schulen

2017-03-27:

Mit den Maker Days für Schulen und einem Workshop beim Wissensmonat Mai bietet Salzburg Research demnächst gleich zwei Mitmach-Möglichkeiten für Schulen.

Maker Days: Workshops für Schulen

Die Stadt:Bibliothek Salzburg, Salzburg Research und der Verein Spektrum sind aktiv im Thema „Making“. Gemeinsam haben sie bereits zwei Mal die „Maker Days @ Stadt:Bibliothek“ organisiert – eine offene digitale Kreativwerkstatt für Kinder und Jugendliche. Dieses Erfolgskonzept wird nun fortgesetzt und ausgebaut. Unter Anleitung von Maker-Profis und FreizeitpädagogInnen wird wieder gewerkt, gebastelt, fotografiert, gelayoutet und 3D-gedruckt.

27. und 28. April 2017

Vormittag: Schulworkshops (Anmeldung erforderlich, Zielgruppe 12-15 Jahre)

28. April, nachmittags: offenes Workshop-Programm für Jugendliche

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.makerdays.at

Wissensmonat Mai: 3D Modellierung und Druck

Auch Salzburg Research wird Teil des Wissensmonats Mai sein und Schülerinnen und Schülern einen spannenden Einblick in die Welt der Technik eröffnen. Erfahre Nutzen und Vorteile eines 3D-Druckers. Erlebe, wie ein dreidimensionales Werkstück von der Planung über das Design am Computer bis zum tatsächclichen Ausdruck entsteht. Erfinde deine eigenen Kunstwerke und drucke sie in 3D aus!

09:00 bis 10:30 Uhr, 10:30 bis 12:00 Uhr

Zielgruppe: SchülerInnen 10-15 Jahre

Teilnehmeranzahl: 15 Personen pro Termin

Anmeldungen an: Julia Eder, Tel.: 0662/2288-245, E-Mail: julia.eder@salzburgresearch.at

Wo: Veranstaltungszentrum/Techno-Z, Jakob Haringer Straße 5, Gebäudeteil 3, EG

Der Workshop ist barrierefrei zugänglich.

Ansprechperson

Julia Eder
T: +43/662/2288-245,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg