Christian Doppler

175 Jahre Doppler-Effekt

2017-06-01:

175 Jahre ist es her, seit der Salzburger Physiker Christian Doppler den nach ihm benannten Doppler-Effekt erstmals publiziert hat. Seine Idee, der „Doppler Effekt“ (1842) erlangte in fast allen Bereichen unseres Lebens fundamentale Bedeutung. Im Jubiläumsjahr wird dem berühmten Salzburger mit vereinten Kräften ein würdiges digitales Denkmal gesetzt:

Bis heute hat dieser Effekt großen Anteil an verschiedensten Innovationen. Dabei hatte es Doppler ganz und gar nicht leicht – seine Theorie wurde lange und heftig angezweifelt und belächelt.

Christian Doppler Symposium

Teil des Jubiläumsjahres ist das Christian Doppler Symposium, das von 1.-3. Juni 2017 mit vielen hochkarätigen Vortragenden vorwiegend in der Science City Itzling über die Bühne geht. Eintritt frei!

Christian Doppler Wissensplattform

Außerdem entsteht gegenwärtig die neue Wissensplattform www.christian-doppler.net. Jede Menge Hintergrundinformationen rund um Christian Doppler und seine bahnbrechende Entdeckung werden dort aufbereitet.

Dort experimentieren auch die beiden Physik-Studenten Lukas und Thomas. Sie präsentieren in den nächsten Monaten verschiedene Experimente rund um den Doppler-Effekt. Egal ob mit Lautsprecher, Stimmgabel, Wasserwanne oder Smartphone, die Freihandversuche laden dazu ein, sie auch daheim selbst auszuprobieren. Aber auch Lehrerinnen und Lehrern bieten sie Anregungen, um eine möglichst breite Spanne an Experimenten zum Thema Doppler parat zu haben.

Die ersten beiden Videos sind bereits verfügbar. Weitere folgen – stay tuned!

Doppler-Experiment: Rotierendes Rohr

Experiment: Rotierendes Rohr

Mit dem Klick auf das Bild werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube (Google Ireland Limited) das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen und Cookies für die Dauer von bis zu 2 Jahren gespeichert sowie personenbezogene Daten erfasst. Mit Hilfe der Cookies ist Youtube in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Datenschutzerklärung von Youtube

Doppler-Experiment: Schwingender Lautsprecher

Experiment: Schwingender Lautsprecher

Mit dem Klick auf das Bild werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube (Google Ireland Limited) das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen und Cookies für die Dauer von bis zu 2 Jahren gespeichert sowie personenbezogene Daten erfasst. Mit Hilfe der Cookies ist Youtube in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Datenschutzerklärung von Youtube

Die Christian Doppler Wissensplattform wird vom Christian Doppler Fonds in Zusammenarbeit mit Salzburg Research und mit Unterstützung des Landes Salzburg entwickelt.

Ansprechperson

Julia Eder
T: +43/662/2288-245,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg