Noten für’s Notebook.

Peter A. Bruck, Guntram Geser, Andreas Pointner, Günther Stocker (1998): Noten für’s Notebook. Von der technischen Ausstattung zur pädagogischen Integration.

Notebooks in österreichs Schulen Der Bericht liefert eine tiefgehende und weitreichende Evaluation des Notebook-Projekts, in welchem je eine Schulklasse an sechs österreichischen Schulen dreißig Notebooks zum ständigen Gebrauch im Unterricht und zu Hause erhielten.Um der Komplexität des Einsatzes der Notebooks und anderer Informations- und Kommunikationstechnologien gerecht zu werden, wurden sowohl quantitative als auch qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung verwendet.

Die nunmehr durchgeführte Evaluation basiert auf

  • zwei seperaten Fragebogenerhebungen mit Lehrkräften und SchülerInnen vor Projektbeginn und nach dem Projektjahr
  • einer Serie von Fokusgruppeninterviews mit den LEhrkräften und SchülerInnen der Notebook-Klassen
  • weiteren Recherchen wie z.B Teilnahme an Unterrichtsstunden, Gesräche mit Projektleitern zum Projektverlauf, Literaturstudie

Peter A. Bruck / Guntram Geser / Andreas Pointner / Günther Stocker:
Noten für’s Notebook: Von der technischen Ausstattung zur pädagogischen Integration Zwischenbericht der Salzburg Research zum Forschungsprojekt „Vernetzte Bildung“ im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst (1997)

PDF öffnen

Publikationsautoren der Salzburg Research (in alphabetischer Reihenfolge):