info-FARM

Andrea Mulrenin, Thomas Olesch (2000): info-FARM Bedarfsstudie zum Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien in der Landwirtschaft

Netzwerk-Initiative für landwirtschaftliche Betriebe im Flachgau und Chiemgau im Rahmen des Interreg II Förderprogramms des Landes Salzburg.

Zweck der Struktur- und Bedarfsstudie für Info-FARM war eine detaillierte Analyse der strukturellen Ausgangsbedingungen im landwirtschaftlichen Sektor der Zielregionen Flachgau und Chiemgau, um ein maßgeschneidertes, zielgruppenorientiertes Kursangebot für Bauern und Bäuerinnen entwickeln und anbieten zu können. Im Vordergrund der Analyse standen vor allem zwei Forschungsfragen:

1. Ausgehend von den strukturellen Ausgangsbedingungen, welche Kompetenzen müssen vermittelt werden, um moderne Computertechnologien in landwirtschaftlichen Betrieben im Flach- und Chiemgau betriebsoptimierend einzusetzen?

2. Welche Kompetenzen müssen den Bäuerinnen und Bauern zusätzlich vermittelt werden, um Erfahrungen und Informationen über ein landwirtschaftliches „Intranet“ auszutauschen, und um aktiv an einem Internet-gestützten landwirtschaftlichen Informationssystem mitarbeiten zu können?