OTITOS – Open Test Implementation for IEC 61850-90-5-based Transmission of Synchrophasor information

Aufbau von verteilten Messsystemen zur Echtzeitüberwachung und zum Schutz der Stromnetze.

Aufgrund vieler Umbrüche im Energiesektor und den besonders hohen Anforderungen an die Energieversorgung liegt einer der Schwerpunkte zu Energienetzen der Zukunft im Aufbau von verteilten Messsystemen zur Echtzeitüberwachung und zum Schutz der Stromnetze. Mit einem solchen System, das auf sogenannten „Synchrophasor“ Messungen basiert, wird die Dynamik des Netzes in Echtzeit überwacht und es wird versucht Schwachstellen frühzeitig zu identifizieren und rechtzeitig geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten. Ein Standard zur Übertragung der Messwerte anhand der IEC 61850 Norm wurde im Mai 2012 veröffentlicht. Die Schwerpunkte des Projektes liegen in i) der Entwicklung von Testverfahren zu dieser Norm, ii) der offenen Umsetzung der Tests anhand von TTCN-3, mit dem Ziel iii) deren Anwendbarkeit für Energieprotokolle zu evaluieren, iv) der Implementierung eines prototypischen Protokollstacks und v) einer umfassenden Performance und Security Evaluierung in einem „State-of-the-Art“ Testbed.