Open Innovation & Community Tools

Wie können Anwender/-innen in den Innovationsprozess in der Tourismus-, Sport- und Freizeitindustrie eingebunden werden? Verschiedene Konzepte, Methoden und Anwendungen wurden identifiziert und bewertet. Auch Online-Communitys werden beobachtet und ausgewertet, um Trends und Produktideen in der Sportbranche zu identifizieren.

Um Konzepte, Methoden und Anwendungen zur Integration von Anwendern und Kunden in den Innovationsprozess zu identifizieren und zu bewerten, wurde am Anfang des Projekts eine umfassende Studie auf Basis der Desk Research Methode erstellt. Im Rahmen dieser Studie wurden folgende Methoden hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit in der Sport- und Freizeitindustrie näher untersucht: Lead-User Methode, Analyse und Aufbau von Online Communities, Innovationswettbewerbe und Toolkits für Open Innovation. Zusätzlich wird ein Konzept zur Einschätzung der Erfolgsträchtigkeit von Open Innovation-Projekten aus Perspektive der Unternehmen in der Tourismus-, Sport- und Freizeitindustrie erarbeitet.

Im nächsten Projektschritt wird schließlich eine Methode zur Identifikation, Beobachtung und Auswertung von Online Communities erarbeitet. Die neue Methode kombiniert die Ansätze der Netnography (manuelle Analyse der Internetkommunikation) und des Web-Monitorings (automatische Analyse der Internetkommunikation) und der Trendforschung. Aktuell wird die Methode angewendet, um die so genannten emergenten Trends und Produktideen in der Sportbranche zu identifizieren.