ICT-enhanced Equipment Prototyping and Testing

In der Sportartikelindustrie wird Kunden- und Benutzerfeedback meist nicht systematisch erhoben. Dieses Projekt versucht diese Lücke durch Strukturierung und elektronischen Verarbeitung der erhobenen Daten zu schließen. Die Ergebnisse dienen als Basis für strategische Entscheidungen im Bereich der Produktentwicklung.

In der Sportartikelindustrie wird Kunden- und Benutzerfeedback meist nicht systematisch erhoben. Es existiert daher keine langfristige Datenbasis, die als Wissen für zukünftige Produktentwicklungen dienen und somit inkrementelle Innovationen unterstützen kann. Um diese Lücke zu schließen, wird im vorliegenden Projekt versucht, die erhobenen Daten strukturiert und elektronisch zu verarbeiten. Der entwickelte Prototyp ermöglicht den automatischen, elektronischen und strukturierten Informationstransfer von generierten Produkttest-Daten von einem Produkttest im Feld zurück in die Entwicklung und Produktion. Als Ergebnis kann aus den vorliegenden Daten neues Wissen generiert werden (wird unterstützt von Analyse-Tools), das zukünftig als Basis für strategische Entscheidungen im Bereich der Produktentwicklung innerhalb des Unternehmen dienen soll.