Instandhaltungstage 2020

Jun 23-25 2020

Eine moderne Instandhaltung ist das Rückgrat jedes anlagenintensiven Unternehmens. Im Spannungsfeld von steigendem Kostendruck, Anlagenzuverlässigkeit, Substanzerhaltung und Fachkräftemangel scheinen digitale Technologien als Heilsbringer. Die Zukunft ist jetzt. Doch wer jetzt nicht die richtigen Hebel betätigt, bleibt auf der Strecke. Unter dem Motto

Instandhaltung: Zurück in die Zukunft?!

diskutieren Praktiker/-innen und Expert/-innen bei den INSTANDHALTUNGSTAGEN 2020 von 23.06. bis 25.06.2020 in Salzburg zukunftsweisende Fragestellungen, bewährte Technologien und erprobte Methoden.

Vor Ort treffen sich Techniker/-innen und Verantwortliche aus produzierenden Unternehmen, Expert/-innen aus Forschung und Qualifikation, sowie Dienstleister und Produktanbieter zum Netzwerken und Austauschen.

Georg Güntner, Salzburg Research, wird am Konferenztag das Thema „Smart Maintenance durch Forschungszusammenarbeit“ im Maintenance Competence Center (MCC) (www.maintenance-competence-center.at) vorstellen. Als Beispiel dient das jüngst gestartete Projekt i-Asset (https://srfg.at/i-asset): i-Asset entwickelt Methoden, Technologien und Lösung für die digitale Innovation im Asset Management.

Informationen & Anmeldung:  www.instandhaltungstage.at

Über die INSTANDHALTUNGSTAGE:

 

Vernetzung, Erfahrungs- und Wissensaustausch stehen beim Branchentreffpunkt im Mittelpunkt. DieInstandhaltungstage werden von den Instandhaltungsexperten von dankl+partner consulting & MCP Deutschland und Messfeld GmbH veranstaltet.

Ansprechperson

Georg Güntner
Telefon: +43/662/2288-401, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg