Multimedia-Präsentation mit Integration eines haptischen Interfaces

D. Ellmauer, Eberhard Müller, A. Petutschnigg, K. Ronacher, Armin Veichtlbauer (2004): Multimedia-Präsentation mit Integration eines haptischen Interfaces ESYCS-Studie

Ziel der Studie ist ein state-of-the-art Analyse von interaktiven Anwendungen mit haptischem Charakter, und deren praktischer Einsatz in der Ausstellungs-Didaktik bzw. deren möglicher Einsatz in der Berufsausbildung . Besonderer Schwerpunkt wurde dabei auf die Untersuchung des Einsatzes von modernen haptischen (also “fühlbaren”) Interfaces und der Verwendung von Gesamtsystemen mit sensorischen und aktuatorischen (Force-Feedback) Komponenten gelegt.

Teil I stellt dabei den status-quo der Entwicklung auf dem Gebiet “Haptische Schnittstellen” und “Middleware und Modelierungstechnologien” dar – bietet also eine Übersicht über das gegenwärtig technisch Mögliche.

Teil II untersucht die Rahmenbedingungen des Einsatzes von interaktiven Anwendungen im Museum- und Ausstellungsbereich – und zeigt auf, welchen Restiktionen und Vorgaben eine derartige Anwendung genügen muß.

Teil III bietet einen Ausblick auf ein mögliches Einsatzfeld für haptische Anwendungen – als Lehrmittel in der Fachausbildung.

Relevant projects: