Women in Data Science

Technical Vision Talk: Bewegungsanalytik für einen aktiven Lebensstil

2021-10-19:

Die 2. WiDS Villach Konferenz hat das renommierte „Women in Data Science“-Format der US-Eliteuniversität Stanford nach Österreich gebracht und damit eine überregionale Bühne für ein Thema geschaffen, das aktuell High-Tech-Unternehmen weltweit beschäftigt und vor allem am Arbeitsmarkt derzeit nachgefragt wie nie ist. Verena Venek, Data Scientist & Project Manager bei Salzburg Research, war eine der eingeladenen Sprecherinnen.

Die Nachfrage nach Expertise im Bereich Data Science steigt überall enorm, gleichzeitig stagniert aber der Anteil der weiblichen Vertreterinnen in diesem Fachbereich. Die WiDS Villach Konferenzen geben Datenwissenschafter/-innen eine Bühne und eine Plattform und zeigen die vielfältigen Möglichkeiten, die sich Interessierten in diesem Bereich bieten. Verena Venek sprach bei der Veranstaltung zum Thema Bewegungsanalytik für einen aktiven Lebensstil:

Technical Vision Talk: “Sport und Gesundheit: Bewegungsanalytik für einen aktiven Lebensstil”

Es ist kein Geheimnis, dass körperliche Aktivität unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden fördert. Dennoch bewegen sich die Menschen laut WHO nicht genug. Miniaturisierte Sensortechnologien und ihre nahtlose Integration in unser tägliches Leben bieten neue Möglichkeiten, Menschen zu motivieren und zum Sport zu bewegen.

Bevor ein solches System in Betrieb genommen werden kann, müssen jedoch noch viele Fragen beantwortet werden:

  • Welche Sensorkonfiguration ist für die Trainingsassistenzsysteme geeignet?
  • Wie kann man Menschen zu Hause dabei unterstützen, Bewegungsroutinen zu pflegen?
  • Wie kann man während des Trainings zu Hause Informationen über die Trainingsleistung geben?
  • Was macht einen guten Skitag aus?
  • Wie kann man die Selbstwahrnehmung und gleichzeitig das digitale Sporterlebnis steigern?

Diesen und vielen weiteren Fragen geht das Human Motion Analytics Team von Salzburg Research gemeinsam mit Partnerorganisationen aus Industrie und Forschung mit aktuellen Methoden der Data Science nach. Praxisbeispiele aus interdisziplinären Forschungsprojekten veranschaulichen die Herausforderungen, das Potenzial und die Perspektiven von Data Science in Human Motion Analytics.

Der Einladung zur zweiten Ausgabe der Konferenz folgten knapp 90 Teilnehmer:innen vor Ort und mehr als 150 Personen aus aller Welt im Live-Stream.

Kontakt

VERENA VENEK
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
T: +43/662/2288-415 | | LinkedIn
 
Newsletter
Erhalten Sie viermal jährlich unseren postalischen Newsletter sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Kostenlos abonnieren.

Kontakt
Salzburg Research Forschungsgesellschaft
Jakob Haringer Straße 5/3
5020 Salzburg, Austria