Umfrage: End-AnwenderInnen im AAL-Bereich

2014-11-11:

Lösungen im Bereich Ambient Assisted Living (AAL) beinhalten Konzepte, Produkte und Dienste, die die Lebensqualität für Menschen in allen Lebensabschnitten, vor allem aber im Alter, erhöhen. AAL-Lösungen verbinden neue Technologien und das soziale Umfeld.

Ein wesentliches Kriterium für die Akzeptanz und den Markterfolg solcher AAL-Lösungen ist die rechtzeitige Einbeziehung der End-AnwenderInnen sowie weiterer relevanter Anspruchsgruppen („Stakeholder“) von AAL-Diensten bereits in der Konzeptions- und Entwicklungsphase. Dabei gilt es erstens sicherzustellen, dass das AAL-Produkt/Dienstleistung von der zukünftigen Zielgruppe als nützlich und bedienerfreundlich empfunden wird („Usability“-Aspekt). Zweitens soll aber auch ein tragfähiges, nachhaltiges Geschäfts-/Betreibermodell für den geplanten Dienst entwickelt werden. Dies soll  sicherstellen, dass das AAL-Produkt/Dienstleistung dann auch einen zukünftigen Markt findet. Dafür wird die Studie  verschiedene Methoden und Verfahren, sowie organisatorische Herausforderungen damit erheben.

Das Ergebnis der Studie wird in Form eines Handbuches Ihnen und der AAL-Community zur Verfügung stehen.

Umfrage: http://srfg.at/aal-umfrage

Bitte nehmen Sie sich ca. 15 Minuten Zeit, Sie können ihre Antworten an jedem Punkt zwischenspeichern und die Beantwortung zu einem anderen Zeitpunkt fortführen.
Die Umfrage erfolgt nur online und läuft bis 2. Dezember 2014.

Zielgruppe der Umfrage: Personen, die an einem Projekte im Bereich e-Health und/oder Ambient Assisted Living (AAL) beteiligt waren (gleichgültig ob als Koordinator oder Projektpartner), bei dem es um die Entwicklung einer Lösung für ein gesundes und unabhängiges Leben (v.a. für ältere Menschen) geht/ging. Dieses AAL-Projekt soll

  • entweder bereits abgeschlossen und die entwickelte Lösung bereits im Markt verfügbar sein oder
  • bereits laufen bzw. konkret geplant sein, es nach Projektende im Markt einzuführen.

Diese Umfrage ist  Teil der Studie „Einbeziehung von End-AnwenderInnen als Erfolgsparameter in der Produkt- und Dienstleistungsentwicklung im AAL-Bereich“, die von Salzburg Research im Auftrag der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) durchgeführt wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Projekt-Website: https://www.salzburgresearch.at/projekt/aal-methods/