Effiziente Nutzung von Daten

2013-07-09:

Das von Salzburg Research koordinierte Kompetenzzentrum für Neue Medien „Salzburg New­MediaLab“ blickt am Ende seiner Laufzeit auf beachtliche Erfolge: Führende Unternehmen aus der Wissens- und Medienbranche arbeiteten während der vergangenen drei Jahren eng mit Forschungseinrichtungen zusammen. Ziel war die Beherrschung und nachhaltige Nutzung der enormen Datenflut. Es entstanden innovative Interaktionsmöglichkeiten und Businessmodelle für digitale Inhalte. Die technologische Grundlage steht als Open Source-Software zur Verfügung.

Das von Salzburg Research geleitete Kompetenzzentrum wird zu Recht als das Medienkompetenzzentrum Österreichs bezeichnet: Es begleitete in den vergangenen Jahren namhafte Vertreter der österreichischen Wissens- und Medienbranche in die nächste Generation des World Wide Web. Gemeinsam entwickelten die beteiligten Unternehmen und Forschungsinstitutionen innovative Konzepte, neuartige technologische und methodische Herangehensweisen sowie konkrete Technologien, um den Herausforderungen der Datenflut Herr zu werden.

„Die viel gepriesene totale Datenverfügbarkeit kehrt sich schnell ins Gegenteil zur fragwürdigen Datenschwemme. Das Wiederauffinden gleicht oftmals der Suche nach der Nadel im Heuhaufen“, gibt Zentrumsleiter Georg Güntner zu bedenken. „Unternehmen verfügen über eine Unmenge an Daten aus den täglichen Arbeitsprozessen: Dokumente, Nachrichten, Fotos, Filme usw. Viele Unternehmen wissen daher gar nicht mehr, welche Schätze sie überhaupt haben!“ Die intelligente Verknüpfung von Daten bringt einen enormen Mehrwert für die Geschäftsprozesse. Das Salzburg NewMediaLab entwickelte dafür in den vergangenen Jahren die technologische Basis und implementierte diese exemplarisch bei den beteiligten Partnerinstitutionen.

Die gesamte Presseaussendung samt Daten & Fakten zum Kompetenzzentrum und Hintergrundinformation zu den einzelnen Anwendungsszenarien: hier

Ansprechperson

Georg Güntner
T: +43/662/2288-401,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg