Junge Ideen sind gefragt

2011-06-08:

netd@ys kooperiert 2011 mit der Internet Foundation Austria (IPA) sowie deren Internet-Förderaktion „netidee“ und ist auf der Suche nach den besten Ideen zum Thema „Bildung und Internet“. Es winken 500 Euro für jede nominierte Idee sowie die Chance auf 50.000 Euro!

Du stehst noch in Ausbildung (Schule/FH/Uni) und hast eine Idee, die das Internet revolutionieren könnte? Eure Ideen sind gefragt, die Umsetzung kann warten: witzig oder ernst, markttauglich oder utopisch – egal was, Hauptsache innovativ, digital und horizonterweiternd.  Eine App am Smartphone, ein Internet-Projekt, das alle nachhaltig erhellt, bahnbrechende  Unterrichtsmethoden, soziales Lernen im „Facebook von morgen“ … alle Geistesblitze rund um Bildung und Internet sind willkommen.

Schreibe, male, skizziere deine Idee oder mach ein Video – überzeuge uns! Die innovativsten Ideen erhalten ein Preisgeld von 500 Euro sowie umfassendes netd@ys-Coaching, um die nominierte Idee beim österreichischen Internet-Wettbewerb „netidee“ ins Rennen zu schicken. Dort könnt ihr das netd@ys-Preisgeld verhundertfachen: bis zu 50.000 Euro winken!

Durch diese netd@ys -Kooperation erhalten auch junge Leute Zugang zum großen österreichischen Wettbewerb „netidee“. netd@ys belohnt die besten Ideen von Jugendlichen, feilt mit euch an euren Ideen, versorgt euch mit Know-how und hilft euch bei der Einreichung.

Also: Gehirnzellen marsch und ran an die Tasten! Einsendeschluss ist der 16. August 2011.

Ansprechperson

Julia Eder
T: +43/662/2288-245,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg