SNML-I-IMAGE – Intelligente Bild-Bibliotheken

Das Projekt I-IMAGE (Intelligente Bild-Bibliotheken) hat das Ziel, eine mehrdimensional strukturierte Bild- und Medienbibliothek zu entwickeln. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung von speziell auf georeferenzierte Daten zugeschnittene Such- und Navigationsmöglichkeiten über eine webbasierte Schnittstelle und eine Erweiterung eines bestehenden Katalogs mit georeferenzierten Objekten. Die Zielgruppe sind Internet-Heimnutzer und Organisationen die an Satelliten- und auch Luftaufnahmen interessiert sind.

Untersucht werden die Einbindung von Standards für das Ablegen von Metadaten und sogenannten Geothesauren, die die Verbindung von Ortsnamen und deren Koordinaten ermöglichen. Thematische Bezüge der Bildddaten werden über geografische Information hergestellt und ermöglichen Suchmöglichkeiten über eine Orts- und Zeitachse. Über eine standardisierte Schnittstelle wird es möglich sein beliebige Thesauren (z.B. Geothesaurus) zur automatisierten Kategorisierung und zur Suchunterstützung einzubinden. Das System wird so modular gestaltet sein, dass die Wiederverwendung der entwickelten Komponenten gewährleistet ist.