METOKIS – Methodology and Tools Infrastructure for the Creation of Knowledge Units

Softwarearchitektur für die Produktion, den Austausch und den Handel mit Wissen

Im Projekt METOKIS (2004-Ende 2005) wird ein Prototyp einer Softwarearchitektur für die Produktion, den Austausch und den Handel mit „Wissen“ entwickelt. Das Wissen wird je nach Anforderung so strukturiert, dass die Inhalte auch für den Computer les- und kombinierbar sind – Stichwort „Semantic Web“. Basierend auf drei Szenarien werden konkrete Anwendungen entwickelt: Protokolle für medizinische Anwendungen, ein online E-Learning-System sowie eine Entscheidungsstütze für Senior Executives.