Workshop: Kollaborative Robotik im industriellen Umfeld

Sep 02 2020

Salzburg Research und die FH Salzburg laden im Rahmen des Digitalen Transferzentrums (DTZ) zu einem Workshop:

Wenn Mensch und Roboter ohne trennende Schutzeinrichtung einen Arbeitsraum teilen sollen, dann stellt das Unternehmen vor eine Reihe neuer Herausforderungen. Welche Software ist für meine Steuerungssysteme die richtige und wie erfolgt die informationstechnisch sichere Umsetzung? Welche Kooperationsformen gibt es überhaupt, wie kann ich diese in meinem Unternehmen einsetzen und welche Sicherheitsfaktoren sind zu beachten? Das und mehr ist Thema beim kostenlosen, interaktiven Workshop „Kollaborative Robotik – Mensch und Roboter im industriellen Umfeld“, zu dem wir Sie herzlich einladen. Sie erhalten einen Überblick über Kollaborationsformen, Robotertypen und Einsatzmöglichkeiten und konkrete Anwendungsbeispiele für  Unternehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.

2. September 2020, 09:00-12:30 Uhr
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Science City Itzling
Jakob-Haringer-Straße 5, 5020 Salzburg

Anmeldung

Datenschutzhinweis:

Nach Absenden der Registrierung erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen, die Salzburg Research Forschungsgesellschaft, Jakob-Haringer-Str. 5/3, 5020 Salzburg, info@salzburgresearch.at, zum Zweck der Organisation und Information zur Veranstaltung auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der Information über Folgeveranstaltungen, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass keine Registrierung möglich ist.

Durch Ankreuzen der Checkbox oder den freiwilligen Eintrag Ihrer Postadresse willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung eines E-Mail-Newsletters (Information über andere Veranstaltungen) bzw. eines Newsletters per Post (Information über unsere Forschungsaktivitäten) durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass Sie keinen Newsletter per E-Mail bzw. Postversand erhalten.

Es erfolgt KEINE Weitergabe an andere Empfänger.

Mehr Information und Ihre Rechte: Datenschutzerklärung

 

 

Ansprechperson

Felix Strohmeier
Telefon: +43/662/2288-443, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg