Innovations-Fachexkusion für Touristiker/-innen

Oct 21 2014

Kostenlose Innovations-Fach-Exkursion
21. Oktober 2014, 08:00-19:00 Uhr

Tauschen Sie Sich mit Kollegen und Kolleginnen aus Ihrer und anderen Destinationen aus, erleben Sie Beispiele erfolgreicher Innovationen und verbringen einen interessanten informativen Tag bei dieser interaktiven Lehrfahrt.

An der ersten Station werden Sie sich in Waging am See die „Mörderische Radltour um den Waginger See im Chiemgau“ ansehen. Stefan Semmelmayr vom Chiemgau Tourismus wird Sie herzlich empfangen. Danach werden Oswald Pehel (Tourist-Information Waging am See), Jens Hornung (Chiemgau Tourismus), Thomas Schächtl (Werbeagentur Allmender) und Oliver Parker (Parker Outdoor) aus erster Hand erzählen: über die zwei Jahre dauernde Produktentwicklung, das Produkt selbst und über die ersten Erfahrungen der Gäste. Auch werden Sie die Möglichkeit haben, etwas über die geplanten Weiterentwicklungen zu erfahren und mit den beteiligten Herren diskutieren können.

An einem Originalschauplatz der Mörderischen Radltour, im „Gasthaus Riedler“ in Petting, haben Sie anschließend die Möglichkeit zu Mittag zu essen.

Die dritte Station der Fachexkursion ist die „Naturkäserei Tegernseer Land“ in Kreuth am Tegernsee. Bei dieser Naturkäserei handelt es sich um ein gelungenes Beispiel für die produktive Co-Existenz zwischen Landwirtschaft und Tourismus. Nach der Begrüßung durch Georg Overs von der Tegernseer Tal Tourismus GmbH und von Sabine Meier, Ressortleiterin der Schaukäserei, wird Sophie Obermüller diesen Leuchtturm des touristischen Angebotes bei einer Führung vorstellen.

Inkludierte Leistungen:
  • Expertengespräche, Vorträge und Backstage-Führungen mit den Touristikern vor Ort
  • Eintritt in die Naturschaukäserei Tegernseer Land
  • Hin- und Rückfahrt mit 2 Luxus-Reisebussen ab Gmund/Tegernsee bzw. St. Michael im Lungau (Zustiegsmöglichkeiten in Flachau, Bischofshofen, Hallein, Grödig und Traunstein); Eigenanreise ist ebenso möglich

Anmeldung und Detailinformationen: tourismus-innovationen.eu

Ansprechperson

Markus Lassnig
Telefon: +43/662/2288-302, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg