5. Instandhaltungskonferenz - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

5. Instandhaltungskonferenz

Nov 13 2018

Leuchtturmprojekte und produktionsnahe Praxisbeispiele aus verschiedenen Industriezweigen zeigen Ihnen, wie in anderen Branchen erfolgreiche Lösungen entwickelt werden. Die Instandhaltungskonferenz komprimiert Branchen-Know-how an einem Tag und zeigt den perfekten Mix aus Best Practice gekoppelt mit visionären Lösungen für das gesamte Instandhaltungsmanagement und die Organisation.

13. November, 8:00 – 18:00 Uhr
v
oestalpine Stahlwelt, Linz

Salzburg Research organisiert folgende Break-Out-Session am Nachmittag:

Break-Out 3: Transparenz & Daten
Lernen

Sehen Sie, wie Sie Echtzeit-Sensordaten für die Zustandsüberwachung und für Prognosen besser nutzen können, um eine hohe Performance und Verfügbarkeit zu garantieren. Eine Break-Out-Session, die Schluss macht mit den größten Fehlern bei Monitoringlösungen.
Moderation & Inputgeber: Jutta Isopp, Geschäftsführerin von Messfeld GmbH gemeinsam mit Georg Güntner, Leiter Kompetenzschwerpunkt Industrial Internet bei Salzburg Research und Projektleiter i-Maintenance

Mehr Informationen und Tickets: instandhaltungskonferenz.com

Ansprechperson

Georg Güntner
Telefon: +43/662/2288-401, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg