240 Schüler/-innen zu Gast in der Science City - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

240 Schüler/-innen zu Gast in der Science City

2019-05-15:

Im Rahmen der Initiative MINT:labs Science City Itzling waren 240 Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Salzburger Schulen zum Schnuppern in der Science City Itzling zu Gast. Das Wissen für morgen schon heute erleben – mit diesem Ziel luden Universität Salzburg und Salzburg Research in ihre Labore. In den MINT:labs Science City Itzling konnten sich interessierte Schulklassen (7. bis 10. Schulstufe) auf eine Reise in die Forschungswelt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeben. Als außerschulische Lernorte bieten die Labore Experimente und Workshops, die den Unterricht ergänzen, Talente fördern und Einblicke in den Arbeitsalltag von Forscher/-innen geben. Der Aktionstag bot den Teilnehmer/-innen Gelegenheit, mit der ganzen Klasse erstmals Uni-Luft zu schnuppern, Ausbildungsmöglichkeiten am Standort kennenzulernen und neue Berufsfelder zu entdecken.

MINT:labs SCI

Kollaborative Robotik und Methoden der Innovationsentwicklung

Das Workshop-Angebot von Salzburg Research bestand aus 2 Teilen: Im IOT-Labor stand alles ganz im Zeichen der Robotik. Hier erfuhren die Jugendlichen alles rund um das Thema kollaborative Robotik: Außerdem konnten die Jugendlichen dem Roboterarm eigenhändig beibringen, was er tun soll, indem sie einen neuen Task durch Vorzeigen einlernten. Im Innovationslabor konnten die Schüler/-innen Methoden zur Innovationsentwicklung und – forschung hautnah erleben. Wie entstehen innovative Ideen? Im Rahmen der von Salzburg Research koordinierten Projekte DOIT (EU-H2020, www.DOIT-Europe.net) und SimpliCITY (FFG, https://www.simplicity-project.eu/) wurde ein „Internet of Things“ (IOT)-Ideenworkshop angeboten. Hier konnten die Teilnehmer/-innen selbst den Innovationsprozess – von der Idee bis zum ersten Prototyp eines datenbasierten Diensteserleben. Aufgabenstellung war die Entwicklung eines intelligenten Fahrrad-Accessoires, das die Fahrrad-Aktivität der Jugendlichen anzeigt.

MINT:labs Science City Itzling

Die Initiative MINT:labs SCI ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fachbereiche Computerwissenschaften; Mathematik, Chemie und Physik der Materialien; Geoinformatik; Center for Human Computing Interaction; School of Education (PLUS) sowie Salzburg Research und wird finanziert durch die Wissensstadt Salzburg.

©Stadt_Salzburg-JKnoll

©Stadt_Salzburg-JKnoll

Ansprechperson

Julia Eder
T: +43/662/2288-245,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg