Health Research Award

2014-03-14:

Bereits zum dritten Mal wurden vergangene Woche herausragende Arbeiten von Diplomandinnen und Diplomanden der österreichischen Gesundheits-Fachhochschulstudiengänge mit dem „Health Research Award“ im Rahmen des 6. österreichischen Gesundheitswirtschaftskongresses prämiert. Der Health Research Award ist ein Preis für angewandte Forschung der österreichischen Fachhochschulstudiengänge des Fachbereichs Gesundheit und der Plattform Gesundheitswirtschaft, einer Initiative der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Der Preis wird in den vier Kategorien Management im Gesundheitswesen, Gesundheitsversorgung, Gesundheitsförderung und E-Health verliehen.

In der Kategorie E-Health wurde Sebastian Zutz (FH Joanneum) zum Gewinner gekürt. Sebastian Zutz war zwischen Juli 2012 und Juni 2013 Praktikant und Diplomand bei der Salzburg Research Forschungsgesellschaft. Seine nun ausgezeichnete Diplomarbeit zum Thema „Evaluierung von GPS-Aufzeichnungsintervallen für die Analyse von Fußgängerdaten am Beispiel von kognitiv beeinträchtigten Personen“ wurde von Cornelia Schneider, Leiterin des Kompetenzschwerpunkts e-Health bei Salzburg Research co-betreut.