RACE – Automatisches Algorithmen-Tuning für Metaheuristiken

RACE ist ein grundlagenorientiertes Projekt, in dem die Auswahl und Anpassung von heuristischen Optimierungsverfahren automatisiert werden soll.

Problemstellung:

Eine Flotte optimal zu disponieren ist eine komplexe und schwierige Aufgabe. Näherungsverfahren, z.B. Metaheuristiken, liefern oft gute Lösungen, die sich als Teil eines IT-Planungssystems umsetzen lassen; sie angesichts einer konkreten Aufgabenstellung bestmöglich anzuwenden ist aber eine sehr schwierige Aufgabe, die derzeit nur mit viel Aufwand und Erfahrung möglich ist.

Ziel:

Wir wollen die Auswirkungen der Auswahl eines Verfahrens und ihrer Parametrierung erforschen, und die Möglichkeit einer Automatisierung dieser Auswahl untersuchen.

Weg:

Im Projekt RACE werden wir:

  • einen Rahmen schaffen, in dem verschiedene Problemstellungen und Näherungsverfahren der Flottendisposition einheitlich programmiert werden können;
  • nach mathematischen Methoden suchen, mit denen wir Lösungsmethoden bewerten und vergleichen können;
  • eine Kombination dieser Elemente festlegen, um die Entwicklung Computer-basierter Lösungsverfahren in entscheidenden Bereichen zu automatisieren.

Nutzen:

Das Know-How aus dem Projekt RACE wird uns helfen, noch bessere Lösungsmethoden für die Steuerung von Unternehmensflotten zu entwickeln.

So werden wir auch für Branchen mit sehr speziellen Anforderungen, z.B. im Rettungswesen oder bei der Müllentsorgung, maßgeschneiderte Lösungen mit weniger Aufwand als bisher anbieten können.

Projektseite der Universität Wien