Gratis Online Lernen

2014-10-02:

Online-Kurs als Einstieg ins kostenlose Lernen mit dem Internet

Immer mehr Initiativen und Organisationen bieten Lernangebote und Kurse online an – viele davon sind kostenlos. Doch auch lernen will gelernt sein, denn nicht selten stellt sich diese Art des Lernens als Herausforderung dar. Auch Salzburg Research ist an dieser Entwicklung beteiligt und unterstützt den kostenfreien Online-Kurs. „Gratis Online Lernen“ startet ab 20. Oktober und ist Ihr Einstieg in zielgerichtetes Lernen mit dem Internet.
Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzubilden und Neues zu lernen. So helfen beispielsweise Lernvideos beim Stricken oder bei Autoreparaturen. Auch für Sprachenlernende gibt es einiges zu entdecken. Im kostenfreien Online-Kurs „Gratis Online Lernen“ wird ab dem 20. Oktober 2014 gezeigt, wie es am besten gelingt, sich kostenfrei mit Hilfe des Internets weiterzubilden.

„Lebenslanges Lernen ist schon seit Jahrzehnten nicht mehr aus den Lebensläufen von Menschen am Arbeitsmarkt wegzudenken. Das in der Schule und der Berufsausbildung Gelernte reicht immer weniger aus, um eine dreißig bis vierzig Jahre lange Berufslaufbahn zu bewältigen“, sagt Siegfried Reich, Geschäftsführer der Salzburg Research Forschungsgesellschaft. „Neu ist jedoch, dass zunehmend mehr Online-Angebote in die Bereiche der Weiter- und Erwachsenenbildung drängen. Daher unterstützt Salzburg Research den Online-Kurs als willkommenen Wegweiser durch die Vielfalt der Angebote.“

Wegweiser für kostenloses Lernen mit dem Internet

Acht Kurseinheiten bilden das Rüstzeug für zielgerichtetes Lernen mit dem Internet: „Tipps und Tricks rund um eigenständiges Lernen, Suche von hilfreichem Material und Zugang zu kostenfreien Kursen und Lernangeboten machen Sie fit für Ihre Zukunft“, ist die Initiatorin Sandra Schön von Salzburg Research und bims e.V. (Bad Reichenhall) überzeugt. Einführende Videos, Arbeitsmaterial und kurze Überprüfungsmöglichkeiten bieten Anregungen, Übungs- und Vertiefungsmöglichkeiten. Im Diskussionsforum ist der Austausch mit anderen Lernerinnen und Lernern möglich, denn: selbst lernen heißt nicht automatisch alleine lernen.

Der Kurs richtet sich an alle, die das Internet stärker für das eigene Lernen nutzen wollen: Schüler/-innen, Studierende, Berufstätige, Akademiker/-innen oder Pensionist/-innen. Die Kursteilnahme ist für alle Interessierten offen und kostenfrei. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Basiskenntnisse im Umgang mit dem Internet sowie eine E-Mail-Adresse reichen aus.

Der Online-Kurs startet am 20. Oktober, kann aber auch später noch (bis zumindest Ende Februar 2015) absolviert werden.

Zur Anmeldung: http://imoox.at

Kursbeschreibung: www.imoox.at/wbtmaster/startseite/onlinelernen.html

Das gesamte Lernmaterial steht online zur Verfügung und kann selbst ausgedruckt werden. Als besonderen Service gibt es das 28-seitige Arbeitsheft zum Kurs auch professionell gedruckt. Dieses gedruckte Arbeitsheft zum Kurs kann ab sofort bei zahlreichen Ausgabestellen in Österreich und Deutschland abgeholt werden. Eine Liste mit allen Ausgabestellen ist online erhältlich: http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/ausgabestellen.html

Online, offen, kostenlos

Salzburg Research unterstützt mit dem Online-Kurs „Gratis Online Lernen“ eine grenzüberschreitende und neuartige Bildungsinitiative. Der Kurs „Gratis Online Lernen“ wurde von der Technischen Universität Graz, dem BIMS e.V. (Sitz in Bad Reichenhall, Deutschland) und dem Verband Österreichischer Volkshochschulen konzipiert. Rund 40 Bildungseinrichtungen aus Deutschland und Österreich unterstützen bislang das Vorhaben. So gibt es Arbeitshefte in zahlreichen Ausgabestellen abzuholen – unter anderem in St. Pölten, Köln, Wien, Hannover, Chemnitz und Klagenfurt. In einigen Städten gibt es auch zusätzliche Begleitprogramme, so können sich Lernende auch in Bad Reichenhall, in Hamburg, in Frankfurt und in Graz treffen, wenn sie sich auch im richtigen Leben austauschen wollen.

„Gratis Online Lernen“ ist ein so genannter MOOC, ein „Massive Open Online Course“. Das bedeutet, dass Materialien zum Selbstlernen sowie Austauschmöglichkeiten von Lernenden online und kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Jede Einheit besteht aus einem einführenden Video, ergänzendem Arbeitsmaterial  sowie ein paar Fragen, mit dem die Lernenden ihr neues Wissen überprüfen können. Alle Kursmaterialien werden unter der offenen Creative-Commons-Lizenz „CC BY“ zur Verfügung gestellt. Dies erlaubt eine freie Nutzung, auch die Veränderung und Wiederveröffentlichung aller Bestandteile.

Der Kurs wird auf der Plattform iMooX durchgeführt, die von der Technischen Universität Graz sowie der Universität Graz mit Unterstützung des Zukunftsfonds Steiermark ins Leben gerufen wurde. Ziel ist, universitäre und allgemeine Inhalte einer breiten Bevölkerungsschicht zugänglich zu machen. Die Plattform stellt ausschließlich offene Bildungsressourcen zur Verfügung. Sämtliche Inhalte können daher unbedenklich auch in der Lehre eingesetzt werden.

Ausgabestellen für das Arbeitsheft in Salzburg

Bei folgenden Salzburger Institutionen können Sie kostenlos das gedruckte Arbeitsheft mit dem gesamten Lernmaterial während der angegebenen Öffnungszeiten kostenlos abholen:

Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Techno-Z Salzburg, Jakob-Haringer-Straße 5/3, 5020 Salzburg
Tel: 0662/2288-200 | info@salzburgresearch.at | www.salzburgresearch.at
Mo-Do 09:00-12:00 und 13:00-16:00, Fr 09:00-12:00 im Sekretariat

Kirchliche Pädagogische Hochschule – Edith Stein
Institut für Fernstudien und didaktische Entwicklung (IFDE)
Gaisbergstraße 7, 5020 Salzburg
Bildungszentrum Borromäum / Haupteingang: 1. Stock, rechts
Tel: 0662 8047 4200 | ifde@kph-es.at |  www.kph-es.at
Mo-Do 08:00-12:00 und 13:00-17:00; Fr: 08:00-12:00

Volkshochschule Salzburg
Strubergasse 26, 5020 Salzburg
Tel: 0662 8761510 | info@volkshochschule.at | www.volkshochschule.at
Mo – Do 8:00-19:00, Fr 08:00-16:00

Verein Salzburger Erwachsenenbildung
Bildungsberatung Österreich Netzwerk Salzburg
Strubergasse 18, 5020 Salzburg
Infoline 0800 208 400
frage@bildungsberatung-salzburg.at | www.bildungsberatung-salzburg.at
Mo-Do 08:00-16:00 Uhr, Fr 08:00-13:00 Uhr

Lungauer Bildungsverbund
Friedhofstraße 6, 5580 Tamsweg
Tel: 0 6474 27076
www.lungauerbildungsverbund.at

Mo 8:00-12:00 und 14:00-17:00, Di-Fr 8:00-12:00

Angrenzendes Bayern:

BIMS e.V.
Fallbacherstr. 2a, 83435 Bad Reichenhall
Tel: +49 8651 9793390 | ms@bimsev.de
http://www.bimsev.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr ca. 9:00-11:30 Uhr, bitte ggf. anrufen)
Hinweis: Einzelne Exemplare werden vom 1.10. bis 15.11.2014 vor der Eingangtüre zur freien Mitnahme ausgelegt werden

Auch die SPAR Österreichische Warenhandels-AG bietet den Kurs samt Lernmaterial für ihre interne MitarbeiterInnen-Qualifizierung an.

 

Alle Ausgabestellen in Österreich und Deutschland

siehe: http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/ausgabestellen.html

 

Rückfragehinweis:

Dr. Sandra Schön
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob-Haringer-Straße 5/3, 5020 Salzburg
0662/2288-429 | sandra.schoen@salzburgresearch.at

Plattform iMooX:
Team iMooX, Tel.: +43 316 873-8540, imoox@tugraz.at

Bildmaterial:

Logo des Kurses "Gratis Online Lernen"

Logo des Kurses „Gratis Online Lernen“