Nachbericht: Speeddating bei der YO!tech in Salzburg

Nov 03 2011

Am 3.11.2011 fand im Rahmen von fti…remixed, einer Wissenschaftskommunikationsinitiative des bmvit ein weiteres Speeddating zu Forschungsthemen namens Smart Talks statt, und zwar im Rahmen der Informationsveranstaltung YO!tech im Haus der Natur in Salzburg. 36 SchülerInnen der 3.Klasse der HTL Braunau diskutierten zwei Stunden lang mit fünf FTI-ForscherInnen/ExpertInnen, vor allem über die aktuellen Highlights aus dem Themenspektrum Raumfahrt/Astronomie, eHealth, Energieforschung, intelligente Mobilität und Technologieentwicklung in der Strahlentherapie. Aus dem Hause Salzburg Research standen Karl Rehrl (Intelligente Mobilität) und Cornelia Schneider (e-Health) Rede und Antwort.

 

In Speeddatings bekommen SchülerInnen in Gesprächen mit ForscherInnen wichtige Hintergrundinformationen, wie der Alltag einer Forscherin und eines Forschers aussieht und können Fragen an die ForscherInnen richten, die sie schon immer stellen wollten.

Über YO!tech
Die diesmal in Salzburg stattfindende Informationsveranstaltung von “YO!tech” am 3.11.2011 von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr  hat das Ziel, SchülerInnen von Oberstufen-Klassen über technische Studienrichtungen zu informieren und die Lust auf ein technisches Studium zu wecken.