Open Innovation Praxistag - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Open Innovation Praxistag

Jun 21 2018

Bei Open Innovation liefern die verschiedensten kreativen Köpfen Ideen, Skizzen, manchmal sogar Prototypen für die eigene Innovationstätigkeit. Doch wie können Sie Open Innovation erfolgreich umsetzen?

Do., 21. Juni 2018, 11:00-17:00 Uhr
Science City Salzburg (Techno-Z)
Jakob-Haringer-Straße 5, 5020 Salzburg

Lernen Sie die Methode beim Open Innovation Praxistag anhand von Praxisbeispielen kennen und holen Sie sich bei vielen Expert/innen  Anregungen und Ideen für eigene Projekte! Inspiration gibt es genug: Crowdfunding, Schutzrechte, Regionalentwicklung, Handwerk, Verwaltung und Wissenschaft sind Themen in den frei wählbaren Workshops.

Ein Workshop kommt aus dem Hause Salzburg Research:

13:30 Uhr:

Wertschöpfung und Erfolgsfaktoren für Neues in offenen Innovationsräumen und Technologiewerkstätten

Veronika Hornung-Prähauser, Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Wie können Unternehmen von offen zugänglichen Innovations- und Technologiewerkstätten, wie z.B. Makerspaces, FabLabs, R&D&I Labs profitieren? Die Vortragende zeigt auf, welche Funktionen und Rollen sie im Verlauf eines Innovationsprozesses für Unternehmen und Organisationen haben können und und welche Modelle der Kooperation zwischen Labs und Unternehmen hilfreich sind.

Projekt Labs4SME

Das EU-Projekt untersucht Formen und Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit von Unternehmen mit offenen technologischen Werkstätten, MakerSpaces, FabLabs und Innovationslaboren der Forschung. Es  zeigt in Best Practise Beispielen, wie KMU besonders in der Frühphase der Innovation von einem offenen Experimentieraum und der Design- und Ideentwicklung, Materialerprobung, Prototypenfertigung bis hin zu Kleinserienherstellung profitieren können.

Perspektivenwechsel gefällig?

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, im Vorfeld einen von drei Innovationsstätten zu besuchen! Zur Auswahl stehen der Makerspace Happylab Salzburg, das iDEAS:lab und das Center for Human-Computer-Interaction der Universität Salzburg.

Hier entlang zu Programm und Anmeldung

Ansprechperson

Veronika Hornung-Prähauser
Telefon: +43/662/2288-405, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg