Nachbericht: Innovationen & Trends im e-Tourismus

Dec 07 2011

(c) Fotolia_auris

(c) Fotolia_auris

Digital Natives und Silver Surfer, Always-On-Junkies und digitale Abstinenzler, Touristen der Generation Y… Was steckt hinter diesen neuen Tourismustypen? Welche Trends und Gegentrends charakterisieren hier die Branchenentwicklung und was hat all das mit Produktinnovation zu tun? Wie funktionieren Online-Traveller-Communitys nachdem sie den Kinderschuhen entwachsen sind und der einstige Web 2.0 Hype einem tragfähigen Business weichen muss? Online-Gutschein-Plattformen erleben gegenwärtig einen starken Hype: Was steckt dahinter und wie kann man diesbezügliche Lehren aus anderen Branchen auf den Tourismus übertragen? Und welche mobilen touristischen Anwendungen (Apps!?) bestimmen im Vorfeld und während der Reise die Kommunikation und das Erlebnis des jeweiligen Urlaubsortes? Diesen und weiteren Fragen widmete sich die Veranstaltung „Innovationen & Trends im e-Tourismus“.

Das Programm

13:00 Mario Jooss & Markus Lassnig: Begrüßung und Vorstellung Projekt „eTourism Fitness für Oberbayern und Salzburg
13:10 Markus Lassnig (Salzburg Research): Trends im eTourismus: Von Digital Natives bis zu Silver Surfern, von Always-On-Junkies bis zu digitalen Abstinenzlern
13:55 Sebastian Heinzel, (tripwolf): Die Online-Traveller-Community wird erwachsen: Ein Erfahrungsbericht eines mittlerweile 3 1/2 jährigen Startups
14:40 Kaffeepause
15:15 Max F. Scheichenost & Thomas KIoubert (DailyDeal): Der Reiz einer Online-Gutschein-Plattform für Touristen: Die Travel Deals von DailyDeal
16:00 Stefan Niemeyer (ncm.at): Mobile Kommunikation im Tourismus. Welche Anwendungen im Vorfeld und während der Reise bestimmen Kommunikation und Erlebnis des Urlaubsortes?
Ende ca. 16:45 Uhr.