DOIT-Konferenz: Making Social Innovators

Sep 24 2020

Europäische Konferenz zu Innovationsbildung in Makerspaces: Die neue Innovationsgesellschaft stellt neue Herausforderungen an Bildungspraxis, Forschung und Politik: Erfahrungs- und Strategieaustausch zur Entwicklung von sozialen, ökologischen und unternehmerischen Innovationsfähigkeiten sowie digitalen Innovationsmethoden. Interdisziplinäres Symposium des EU-Projekts DOIT unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission.
Eintritt frei.

Aufrund der aktuellen Verordnungen zur Eindämmung des Corona-Virus wurde diese Veranstaltung verschoben!

24. September 2020
St. Virgil Konferenzzentrum, Salzburg

Innovationsbildung für die Jugend in offenen Werkstätten und Makerspaces.

Unser Lehren und Lernen verändert sich in der heutigen Innovationsgesellschaft und wirft neue Fragen für Bildungspraxis, -forschung und -politik auf.

  • Wie können Kinder und Jugendliche soziale, ökologische und unternehmerische Innovationskompetenzen fürs Gestalten ihrer Zukunft entwickeln?
  • Welches Wissen und welche Methodenunterstützen Lehrende und Lernbegleiter, damit die neue Generation ihr kreatives Potenzial, ihre Neugierde und ihr Engagement in einem eigenen Innovationsprojekt entwickeln und erleben kann?
  • Wie eignen sich dazu offene Werkstätten und Makerspaces als neue Lernräume?
  • Wie können diese in die Bildungslandschaft und das regionale Umfeld einer Schule systematisch integriert werden?

Unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO Kommission laden die Veranstalter dieser Fachtagung zum Austausch von Erfahrungen sowie Strategien und zum praktischen Erproben neuer Innovationsmethoden für eine nachhaltige Zukunft ein.

Zielgruppen: Praktiker / innen, Multiplikator / innen, Lehrende, Interessierte und Verantwortliche in Bildung, Innovations- und Bildungsforschung sowie Politik.

Mehr Informationen: doit-europe.net/conference-2020