Nachbericht: 6. e-Health Day: Diabetes-Selbstmanagement - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Nachbericht: 6. e-Health Day: Diabetes-Selbstmanagement

Nov 05 2014

Für ein erfolgreiches Leben mit Diabetes sind die Patientinnen und Patienten selbst maßgeblich gefordert. Beim 6. e-Health Day wurden Strategien und digitale Hilfsmittel vorgestellt, die künftig bei den täglichen Herausforderungen rund um diese Diagnose unterstützen:

5. November 2014, 13:00-17:00 Uhr
St. Virgil Salzburg – Bildungs- und Konferenzzentrum
Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg
Virgilsaal, SR 15, 1.OG

Die Veranstaltung bietet eine regelmäßige Plattform für e-Health-relevante Themen in Salzburg und vernetzt Wirtschaft, Forschung und Gesundheitswesen.

Programm
13:00 Begrüßung
Univ.-Doz. Dr. Siegfried Reich; Salzburg Research
13:10 Diabetes – eine tägliche Herausforderung für Patientinnen und Patienten
Anna Mayer; Österreichische Diabetikervereinigung | Präsentation
13:40 EMPOWER – Patient Empowerment für Diabetes Patienten
DI Manuela Plößnig, MSc; DI (FH) DI Felix Strohmeier; Salzburg Research | Präsentation
14:30 Pause
15:00 Gesundheitsdialog Diabetes – Dialog auf Augenhöhe
Helmuth Badjura; Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau | Präsentation
15:30 Die Säulen des Diabetesmanagement: Tools, Wissen und Motivation
Fredrik Debong; mySugr
16:00 GlucoTab® – Ein mobiles Medizinprodukt zur Verbesserung des Blutzuckermanagements im Krankenhaus
DI Dr. Peter Beck; Joanneum Research | Präsentation
16:30 Individueller Informationsaustausch, Get-together im Parkcafè St. Virgil, EG

Veranstaltungsort:
[mappress mapid=“12″]

Ansprechperson

Manuela Plößnig
Telefon: +43/662/2288-402, Fax: +43.662.2288-222
E-Mail:
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg