Verstärkung in der Data Collection and Analysis gesucht – Themenfeld „Human Motion Data Analytics“!

Dieses Stellenangebot ist bereits vergeben.

Sie sind Expertin/Experte auf diesem Gebiet? Wir freuen uns auf Ihre Initiativ-Bewerbung!
Details dazu sowie aktuelle Job-Angebote finden Sie hier.

Eine spannende Nische zwischen Wissenschaft und Wirtschaft mit neuen technologischen Herausforderungen wartet auf eine unbefristete Besetzung in Teil- oder Vollzeit.

Ausschreibung als PDF

Wir lernen & entwickeln uns gemeinsam weiter!

Die Forschungsgruppe Human Motion Data Analytics ist auf die Datenanalyse von menschlichen Bewegungen in Sport, Prävention und Rehabilitation spezialisiert.

Aufgabenfeld

  • Sicherstellung der Aufzeichnungsqualität von Bewegungsdaten und Mitwirkung an Feldteststudien (z.B. Laufstudien mit sensor-instrumentierten Laufschuhen)
  • Entwicklung & Evaluierung von neuen Analyseverfahren und Algorithmen (z.B. Skischwung­detektion aus aufgezeichneten Sensordaten am Skischuh)
  • Deskriptive, explorative, prädiktive und präskriptive Datenanalyse
  • Visualisierung & Veröffent­lichung der Forschungsergebnisse (inter)national

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium (Diplom, Master) im Bereich der Statistik, Mathematik, Data Science, Informatik oder verwandter Fachrichtungen
  • Anwendungserfahren in Daten­analyse-Software (R wäre ideal)
  • Interesse an neuen Frage­stellungen und Herausforderungen
  • Programmierkenntnisse (z.B. Java) sind ein Plus

Angebote von uns

  • flexible Arbeitszeitmodelle mit großzügigem Gleitzeitrahmen
  • Homeoffice möglich (ca. 1/5 der Arbeitszeit)
  • viele Weiterbildungen (Konferenzen, Online-Kurse, Zertifizierungen, Coaching etc.)
  • Möglichkeit zur Unterstützung eines begleitenden Doktorratsstudiums
  • viel Gestaltungsspielraum bei der Umsetzung von Projekten
  • agiles Projektmanagement
  • flache Hierarchien & kurze Entscheidungswege
  • moderne Arbeitsmittel & Einsatz aktueller Technologien
  • helle Büros (max. 2 – 3 Personen) mitten in der Science City Itzling

Das Jahresentgelt beträgt Vollzeit bei einer 38,5 Std./Woche mindestens EUR 42.742 brutto gemäß Forschungskollektivvertrag in der Stufe E1 mit der Möglichkeit zur Überzahlung. Die tatsächliche Einstufung erfolgt nach der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung.

Bei Fragen oder Lust auf mehr, kontaktieren Sie uns einfach per Email:

jobs@salzburgresearch.at

Wir freuen uns auf Sie … und natürlich auf Ihre Bewerbungsunterlagen!