Wir suchen: Researcher (m/w) - angewandte Innovationsforschung - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Wir suchen: Researcher (m/w) – angewandte Innovationsforschung

Dieses Stellenangebot ist bereits vergeben.

Sie sind Expertin/Experte auf diesem Gebiet? Wir freuen uns auf Ihre Initiativ-Bewerbung!
Details dazu sowie aktuelle Job-Angebote finden Sie hier.

Das InnovationLab der Salzburg Research beschäftigt sich mit der interdisziplinären Erforschung und Begleitung betrieblicher und organisatorischer Innovationsprozesse. Es untersucht Erfolgsfaktoren, Entstehungs- und Umsetzungsprobleme bei der Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen, Prozesse oder Geschäftsmodelle. Es unterstützt Unternehmen und Organisationen in den komplexen Veränderungsprozessen, die heutzutage durch die Digitalisierung, dem Internet-der-Dinge (IOT) und neuen Technologien (Robotik, Künstliche Intelligenz, Data Science, VR etc.) in Anwendungsbereichen wie z.B. Industrie4.0, Mobilität und Verkehr, Nachhaltigkeit und digitale soziale Innovation ausgelöst werden.

Researcher (m/w) – Angewandte Innovationsforschung

Ausschreibung als pdf

Aufgabengebiete

  • Durchführung von Studien und Projekten der angewandten Innovationsforschung/-management
  • Auswertung empirischer Daten (qualitativ und quantitativ) der Sozialforschung (Daten-, Inhalts- oder soziale Netzwerkanalyse)
  • Veröffentlichung eigener Forschungsergebnisse in Publikationen und auf Konferenzen in Deutsch und Englisch
  • Konzeption, Beantragung und Administration von (inter-)nationalen Forschungs- und Innovationsprojekten (FFG, Interreg, EU)
  • Interesse an gängigen Innovationsmethoden wie Design Thinking, Business Model Canvas, Innovation Mindset Analyse, Netnography o.ä.

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes sozial-, wirtschaftswissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium (Master, Diplom) im Bereich der Innovationsforschung oder verwandter Spezialisierungen in: BWL-/Innovationsmanagement, Gründung und Strategie, Technologie-/Produktmanagement, (Behavioural) Innovation/Organisational Studies, Umweltsystemwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Techniksoziologie, -psychologie, Change Management oder Organisationsentwicklung
  • besonderes Interesse am Paradigmenwechsel der neueren Innovationsforschung wie Open Innovation & Co-creation, Netzwerkinnovation, verhaltensorientiertes Innovationsmanagement und technologischer Wandel

Das Jahresentgelt beträgt bei einer 38,5 Std./Woche mindestens EUR 41.454,00 brutto gemäß Forschungskollektivvertrag in der Stufe E1 mit der Möglichkeit zur Überzahlung. Die tatsächliche Einstufung erfolgt nach der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung. Wir bieten darüber hinaus ein flexibles Gleitzeitsystem und unterstützen die persönliche Entwicklung mit regelmäßigen Weiterbildungen, abwechslungs- und lehrreichen Projekten!

Ihre Bewerbung mailen Sie bitte mit der Kennung [ILAB] an:

jobs@salzburgresearch.at

Wir freuen uns auf Sie!