Voller Erfolg: Maker Days for Kids - Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Voller Erfolg: Maker Days for Kids

2015-04-27:

Die Maker Days for Kids, eine offene digitale Werkstatt für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren in Bad Reichenhall vom 7. bis 10. April 2015, waren jeden Tag gut besucht. Viele Kinder und Jugendliche kamen an allen vier Tagen. So waren zum Beispiel am zweiten Tag waren so 23 der 28 Gäste des ersten Tages bereits am Morgen schon wieder mit Eifer am Start.
Insgesamt wurden in den vier Tagen 160 jugendliche „Tagesgäste“ verzeichnet. Den Kindern und Jugendlichen standen die gesamte Zeit über zahlreiche Fachpersonen – u.a. von Salzburg Research – mit Rat und Tat zur Seite.

Am Donnerstag wurde ein Fachtreffen für Erwachsene organisiert. Siegfried Reich, Geschäftsführer der Salzburg Research, sprach dort u.a. über die Bedeutung des Making aus Sicht einer Forschungsgesellschaft. Am Samstag stand schließlich die Abschlusspräsentation – sie lag ganz in der Hand der Kinder – am Programm. 80 Personen überzeugten sich von den kreativen Ergebnisse der jungen „Maker-Szene“.

 

Die Maker Days entstanden mit viel persönlichem Engagement von Salzburg Research-Forscherin Sandra Schön. Beteiligte Organisationen waren: BIMS e.V., TU Graz, Salzburg Research Forschunggesellschaft, Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land, Haus der Jugend sowie die HIT-Stiftung.
Ein Dank für Material und Know-how geht an Boesner Bad Reichenhall, Computer Schmidt Bad Reichenhall sowie das Team vom Happylab. at.

Weitere Infomationen im Weblog der “Maker Days for Kids

Ansprechperson

Sandra Schön
T: +43/662/2288-429,
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
Jakob Haringer Straße 5/3, A-5020 Salzburg