Neue App für den Nationalpark Hohe Tauern

2011-07-26:

Mit der neuen Handy-App „Peak.NPHT“ aus dem Hause Salzburg Research erübrigen sich nun Fragen wie „Ist das der Tauernkogel oder das Tauernkögele?“ Details zu rd. 3000 Berggipfeln im Nationalpark Hohe Tauern und der näheren Umgebung (Reichweite bis Innsbruck, Salzburg Stadt und Klagenfurt) sind damit am Mobiltelefon abrufbar. Ein Blick durch die im Handy eingebaute Kamera genügt und jeder weiß Bescheid über Name, Höhe, Distanz sowie Längen- und Breitengrad des Gipfels.

Mit Hilfe von Augmented Reality (“erweiterte Realität”) verknüpft die App Peak.NPHT die digitale Welt über die Kamerafunktion mit dem realen Bergpanorama. Für einige Gipfel steht außerdem eine nähere Beschreibung zur Besteigung zur Verfügung. Zusätzlich liefert die Anwendung auch die Namen und Höhenangaben zu allen Hütten/Jausenstationen im Nationalpark Hohe Tauern. Eine offline verfügbare digitale Landkarte des Nationalparkgebietes unterstützt Wanderer jederzeit bei der Planung von Wanderrouten.

Peak.NPHT ist kostenlos im iPhone App-Store in Deutsch und Englisch sowie im Android-Market erhältlich und sowohl bei schlechtem Wetter als auch offline anwendbar.

Peak.NPHT:

  • iPhone App Store (ab IOS 4.2)
  • Android-Market (ab 1.6)
  • via http://www.hohetauern.mobi
  • kostenlos und offline anwendbar
  • Verfügbare Sprachen: Deutsch und Englisch
  • Downloadgröße: ca. 20 MB
  • zusätzliche Funktion: digitale Landkarte des Nationalparks