SECIT – Security IT

2009-08-26:

Professoren der Univesität Temeschwar (Rumänien) und Mitarbeiter von Salzburg Research und Partner aus der Wirtschaft präsentieren ihre Forschungsaktivitäten im Bereich „Video pattern recognition“, „Wireless mobile systems“ und „Hard real time operatin systems“.

Ziel ist neben der gemeinsamen Einreichung eines Projektantrags innerhalb des 7. EU-Rahmenprogramms eine weiterführende Zusammenarbeit in Forschung und Ausbildung zwischen der Universität Temeschwar, Salzburg Research und der Fachhochschule Salzburg/Puch.

Im Rahmen des Workshops soll die Kontinuität gesichert werden, indem gemeinsame Forschungsprojekte bearbeitet werden. Damit kann eine gemeinsame wissenschaftliche Tiefe erreicht werden, die eine hohe Qualität der Doktoratsthemen und generell der wissenschaftlichen Kooperation in den Nachfolgejahren sichert.