Wir über uns

Salzburg Research ist ein unabhängiges Forschungsinstitut mit dem Schwerpunkt Informationstechnologien (IT). Die Forschungsgesellschaft im Eigentum des Landes Salzburg versteht sich als visionärer Ideengeber, verbindender Netzwerker und professioneller Forschungspartner. Die Forschungslinien beraten in technischen IT- und Innovationsthemen und gestalten in nationalen und internationalen Forschungsprogrammen sowie im Auftrag der Industrie.

Die Forschungseinrichtung forscht im Themenfeld des „Future Internet“ in den Bereichen Internet of Things, Geoweb- und Lokalisierungstechnologien, Innovationsmanagement & Trendanalyse, Internet- und Netzwerktechnologien sowie Wissenstechnologien. Unser Leistungsspektrum reicht von der Konzeption und Entwicklung zielgruppenspezifischer Software-Prototypen mit dazugehörigen Markt- und Technologiestudien bis hin zu Evaluierung und Beratung. Die wissenschaftliche Expertise wird auch in großen europäischen Forschungsprojekten deutlich. Schwerpunkte in der Forschung bilden die Themen e-Health, e-Tourismus, e-Energy, Industrial Internet und Mobilität.

Organigramm 2017

(zum Vergrößern bitte klicken)

Forschungslinien

Forschungsschwerpunkte

Zusätzlich zu den Kernkompetenzen der einzelnen Forschungslinien wird bereichsübergreifend an folgenden Forschungsschwerpunkten gearbeitet:

Kompetenzzentren

Industrielle Kompetenzzentren sind Forschungs- und Transfereinrichtungen, in denen industrielle und wissenschaftliche Forschungskompetenzen gebündelt sind. Diese ermöglichen Unternehmen eine gezielte Forschungsleistung und rasche Implementierung im industriellen Prozess. Vorhandene wissenschaftliche Kompetenzen können so intensiviert und umgesetzt werden. Unsere Kompetenzzentren bieten ihren Wirtschafts- und Forschungspartnern neben Forschung und Entwicklung, Marktanalysen und Wissenstransfer auch Verbreitung, Vermarktung und internationale Vernetzung. Salzburg Research engagiert(e) sich in folgenden Kompetenzzentren als Koordinator: