Startschuss zur Charity Challenge 2020 unter der Schirmherrschaft des Salzburger Businesslaufs

2020-06-15:

GEGENEINANDER FÜR EIN MITEINANDER!
Startschuss zur Charity Challenge 2020 unter der Schirmherrschaft des Salzburger Businesslaufs

Die Lauf- und Walking-Schuhe sind geschnürt, der Bewegungsapparat warmgelaufen. Heute fällt nunmehr zum dritten Mal der Startschuss zu dem von Commend International und SKIDATA im Jahr 2018 initiierten jährlichen Kilometer-„Duell“ zwischen jeweils zwei Teams verschiedener Salzburger Unternehmen. Unter dem Namen „Charity Challenge 2020“ gehen erstmals auch MitarbeiterInnen aus internationalen Niederlassungen für den guten Zweck an den Start. Die bewegungsbegeisterten Unternehmen sammeln und spenden gemeinsam für die „Herzkinder Österreich“.

Mit insgesamt 45.000 erlaufenen Kilometern und einem Spendenergebnis von
€ 15.700,– haben sich die Teams letztes Jahr die Latte beachtlich hochgelegt. Ein starker Motivationsschub für das diesjährige Teilnehmerfeld, zu dem zu diesem Zeitpunkt

  • Commend International
  • COPA-DATA
  • Digital Elektronik
  • Findologic
  • at
  • movea
  • Quehenberger Logistics
  • Salzburg Research
  • SKIDATA

zählen.

Teilnehmer an den Start!

Die bewährten Regeln bleiben bei der Charity Challenge 2020 unverändert: Vom offiziellen Startschuss am 15. Juni bis zum „Zieleinlauf“ am 15. September 2020 duellieren sich die Teams von jeweils zwei Unternehmen gegenseitig im sportlichen Zweikampf um die meisten Lauf- , Wander- und Walking-Kilometer. So einfach geht die Challenge in der Praxis: Jede/r MitarbeiterIn der teilnehmenden Organisationen, egal ob LaufeinsteigerIn, Nordic WalkerIn oder MarathonläuferIn, kann einfach ihre/seine zurückgelegten Kilometer eintragen oder überspielen. Gesammelt und ‚getrackt‘ werden die Kilometer der TeilnehmerInnen über ein brandneues Webportal, welches ganz einfach mit Tracking Apps oder Smart Watches verknüpft werden kann.

Übrigens sind im Sinne der länderübergreifenden Solidarität in Coronazeiten dieses Jahr erstmals auch MitarbeiterInnen aus internationalen Niederlassungen der jeweiligen Unternehmen zugelassen, die sich einfach in einem Webportal für diesen Wettbewerb registrieren und unter Einhaltung des globalen ‚social distancing‘ mitmachen können.

Für die Betreuung der TeilnehmerInnen sowie bei Fragen zu Lauftechnik und sportlicher Vor- bzw. Nachbereitung sorgen wieder die sportwissenschaftlichen Experten des Salzburger Businesslaufs unter der Führung von Michael Mayrhofer, der auch diesmal die Schirmherrschaft des Wettbewerbs übernommen hat.

Auch die offiziellen Partner des Salzburger Businesslaufes – Porsche Salzburg, Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer, Salzburg AG, Salzburg Wohnbau sowie dm – unterstützen die Charity Challenge 2020 wieder großartig.

Der gute Zweck

Dem Jahr 2020 entsprechend sponsern die teilnehmenden Unternehmen jeden erlaufenen Kilometer ihrer MitarbeiterInnen mit einem Betrag von 20 Euro-Cent. Somit steht die gemeinnützige Organisation Herzkinder Österreich (www.herzkinder.at) als eigentlicher Gewinner bereits fest. Über den sportlichen Team-Gesamtsieg entscheidet die durchschnittliche Laufleistung pro teilnehmendem/r MitarbeiterIn.

Anschließend an die Kilometerjagd der Charity Challenge bietet sich auch dieses Jahr wieder der Salzburger Businesslauf als „Grande Finale“ an, bei dem die dafür angemeldeten TeilnehmerInnen aus Salzburg noch einmal ihr Bestes geben können.

Seit sie vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde, hat die Charity Challenge einen regen Zuwachs an LäuferInnen-Teams zu verzeichnen, die ihre Beine unter dem Motto ‚Gegeneinander für ein Miteinander‘ in den Dienst karitativer Zwecke stellen.

Ihre Ansprechpartner:

Salzburg Research

Birgit Strohmeier

[p] +43 662 2288 248

[m] +43 664 8142004

[e] birgit.strohmeier@salzburgresearch.at

 

Quehenberger Logistics

Julia Fallmann, Marketingleitung

[p] +43 5 014525104

[m] +43 676 873725104

[e] julia.fallmann@quehenberger.com

 

Commend International

Joerg Weisser, Marketingleitung

[p] +43 662 85 62 25 272

[m] +43 664 51 60 142

[e] j.weisser@commend.com

   

 

 

 

Fotos und urheberrechtlicher Bildnachweis:
Die Fotos zu dieser Presseaussendung sind unter nachfolgendem Link in hochauflösendem Format zum Download bereitgestellt:

https://media.commend.com/pinaccess/pinaccess.do?pinCode=Gpadzh4zDBQP
Die zur Verfügung gestellten Fotos stehen zur freien Nutzung für öffentliche Presseinformationen