IT-Fachkräfte für Salzburg

2003-09-26:

Salzburg (26.September 2003). Salzburg Research bildete in Kooperation mit dem AMS heuer zum insgesamt vierten Mal IT-Fachkräfte im Bereich Systemadministration aus. Zwölf angehende Systembetreuer mit Netzwerkkenntnissen – elf Herren und eine Frau – haben die Ausbildung heute erfolgreich abgeschlossen.

Die sieben Monate dauernde Ausbildung umfasste nicht nur das Rüstzeug für angehende Netzwerkadministratoren, die vielzitierten „Soft Skills“ und ein vierwöchiges Praktikum komplettieren den Kurs. „Mit zielgerichteten Schulungsmaßnahmen und durch enge Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen leisten wir einen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Salzburg“, so Wolf Hilzensauer, Salzburg Research Trainings. „Durch das Praktikum in ausgewählten Salzburger Betrieben knüpfen die Absolventen schon während der Ausbildung Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern. Einige Teilnehmer haben dadurch bereits einen fixen Arbeitsplatz in der Tasche und beginnen schon in der kommenden Woche ihre neue Berufslaufbahn.“

Mehr als nur ein Zertifikat über theoretisches Wissen.
Alle Teilnehmer sind sattelfest in den Bereichen Systembetreuung und Netzwerke. Praxis wurde dabei groß geschrieben: Durch die Arbeit an konkreten Projekten wurde jeder Teilnehmer in die Grundlagen des Projektmanagements eingearbeitet. Die Absolventen erwarben neben technischem Know-how soziale Kompetenz und Persönlichkeitsorientierung. Die Schulungsmaßnahme wird komplettiert durch ein integriertes Berufpraktikum in ausgewählten Salzburger Betrieben. Neu Erlerntes konnte so im Berufsalltag umgesetzt und schon während der Ausbildung Kontakte zu potenziellen Arbeitgeber geknüpft werden.